Best Ager

Typen mit Charakter – auf die Trecker

p1280066akropolis-kopieFrüher Handarbeit: heute hilft schon mal ein Traktor beim Transport der tonnenschweren Marmorblöcke. Foto: D. Weirauch

Alte Traktoren sind Typen mit Charakter, vielmehr als die glatten, modernen, effizienten Feldfahrzeuge von heute. Wer sie live erleben will, muss nach Philadelphia – nicht an die Ostküste der USA, nur bis zum Auswanderertraum im märkischen Sand vor Storkow. Am kommenden Wochenende (9. bis 11. August) startet in der Oder-Spree-Gemeinde Philadelphia das 5. Treckertreffen.

Treckertreffen in Philadelphia

Das mittlerweile größte Treckertreffen Brandenburgs wurde 2005 vom Schlepperfreunde Philadelphia e.V. aus der Taufe gehoben. Der gemeinnützige Verein hat sich dem Erhalt, der Pflege und der Weitergabe landwirtschaftlicher Traditionen – von landwirtschaftlicher Technik, über Erntemethoden bis zu ländlichen Bräuchen – verschrieben. Höhepunkt seiner Arbeit ist das Treckertreffen in Philadelphia, das sich steigender Beliebtheit erfreut, mittlerweile mit überregionaler Ausstrahlungskraft. Dabei schien anfangs gar nicht sicher, ob es aufgrund eines notwendigen Platzwechsels und der damit einhergehende Neuaufbau der Logistik gelingt, die aufkeimende Tradition weiterzuentwickeln. Aber durch das Engagement des Vereins, auch beflügelt durch den Erfolg, zuletzt 25.000 Besucher, konnte diese Herausforderung gemeistert werden.

2004 gründete der Sammler alter Agrartechnik, Ralf Wittke, mit seinem Sohn Marco die Interessengemeinschaft der Schlepperfreunde Philadelphia. Der Verein organisiert das mittlerweile größte Treckertreffen im Land mit mehreren hundert Trecker-Oldtimern. Die Schlepperfreunde sind nur knapp mehr als ein Dutzend Leute, aber die bewegen mehr als nur Pferdestärken. Obwohl das Fest von den ehrenamtlich arbeitenden Schlepper-freunden auf die Beine gestellt wird, steht inzwischen eine gut eingespielte Mannschaft, die jeder Großveranstaltung gut zu Gesicht stünde. Neben der Traditionspflege möchten die Schlepperfreunde ländliches Leben und regionale Spezialitäten präsentieren.

Zu einer guten Tradition haben sich auch die Besuche der Treckerfreunde aus Polen entwickelt. Rund um das Fest gibt es ein buntes Programm und einen Markt.

Das Treffen versteht sich sowohl als landwirtschaftliche Leistungsschau als auch als Bereicherung des kulturellen Lebens in der märkischen Region. Im Rahmen des Trecker-treffens findet auch die Ernteschau statt. Hier werden historische landwirtschaftliche Ma-schinen und entsprechende Erntetechniken vorgeführt. Beliebt ist die große Ausfahrt der Traktoren am 10. August ab 9.15 Uhr.

www.schlepperfreunde-philadelphia.de

Facebooktwittermail
error: Content is protected !!