1 Stunde weg

Turmwindmühle Niemegk

Mühlentagmühle-niemegk (47)Großkopfs Mühle in Niemegk, Foto: D.Weirauch

Im Vorfeld des Mühlentages besuchten wir die Turmwindmühle in Niemegk. Auf einer Anhöhe südlich von Niemegk  (Potsdam Mittelmark) leuchtet die Turmwindmühle, die 1906 an diesem Standort errichtet wurde. Das Müllerhandwerk wurde über viele Generationen in der Familie Großkopf betrieben.

Großkopfs Mühle in Niemegk
Großkopfs Mühle in Niemegk, Foto: D.Weirauch

Heute ist die Mühle ein technischen Denkmal, in dem das Müllerhandwerk erklärt wird. Mehl wird hier jedoch schon seit langem nicht mehr gemahlen. Jedoch ist der Schrotgang noch funktionstüchtig und alle Maschinen sind erhalten. Die Mühlenflügel fielen Bombardements im Zweiten Weltkrieg zum Opfer. Auch andere Kriegszerstörungen hinterließen Narben im Mauerwerk. Doch die Mitglieder des Vereins Großkopfs Turmwindmühle Niemegk hauchen dem Areal wieder Leben ein.

Eingang in Großkopfs Mühle in Niemegk
Eingang in Großkopfs Mühle in Niemegk

Die Vision der Mühlenenthusiasten aus Niemegk ist, dem technischen Denkmal eines Tages seine Flügel zurückzugeben und unter der neuen Kappe mit einem Generator Strom zu erzeugen. Heute wird die Mühle mit einem alten Deutz-Dieselmotor angetrieben, der 2005 restauriert wurde. Aus Mitteln der Ländlichen Entwicklung wurde in dem historischen Kornspeicher ein Veranstungsraum und auch ein Holzbackofen als Backhaus eingerichtet. Ein weiterer Bauabschnitt betrifft die Sanierung der äußeren Sichthülle der Turmwindmühle. Besichtigen sollte man die Mühle insbesondere am Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag oder im September am Tag des offenen Denkmals.

Auf dem Areal befindet sich eine  Ferienwohnung für vier Personen. Niemegk ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren durch den Fläming.

  • Informationen zu Großkopfs Turmwindmühle
    Wittenberger Straße 23, 14823 Niemegk
    Sitz der Geschäftsstelle: Mittelstraße 17, 14823 Niemegk
    Tel. 033843 510 50, 0176 54030786
    flaeming.muehle@yahoo.de
    www.fläming-mühle.de
  • Öffnungszeiten
    Sommermonate: jeweils erster Sonntag
    wochentags: täglich ab 11 Uhr
    Mühlenführungen nach vorheriger Anmeldung möglich

Hier geht es zu weiteren Mühlen im Land Brandenburg.

 

Facebooktwittermail
error: Content is protected !!