1 Stunde wegPotsdamTipps

Tierische Westernaction im Filmpark

Filmpark Babelsberg

Die neue Western-Show „Tierisch verdreht“ feierte jetzt Premiere. Die muntere, geistreiche Verspottung des Wilden Westen, von Schauspieler und Stuntman René Schobeß familienfreundlich erdacht, verbindet tierischen Spaß mit Klamauk und Stunts. Die Filmtierschule Harsch, seit Jahren dabei, trainierte Vierbeiner und Federtiere für die anspruchsvollen Outdoor-Szenen.

Saisonstart im Filmpark Babelsberg!

Die Filmhandwerker haben unter der Regie von Construction-Manager Oliver Humke gezaubert und eine imposante Kulisse gebaut, die den Erfordernissen der Show gerecht wird: mit Stabilität für Stunts, Auf- und Abgangswegen für die Akteure und Tiere sowie optischem Reiz für 500 Zuschauer auf überdachter Tribüne. Gewerke wie Tischler, Maurer und Maler realisierten den Bau eines authentischen Sets aus Saloon, Sheriff-Office, Gefängnis, Scheune und Farmhaus mit Hühnergehege, Taubenvoliere und selbst einem Plumpsklo. Ein Kleinod mit modernem Backstagebereich und Stallungen für die tierischen Helden entstand.

Foto: Dietmar Horn

Für kulinarische Genüsse vor und nach der Show ist ein Besuch im Hudson Bay, dem neuen Westerngrill, zu empfehlen, der nun das stimmungsreiche Ambiente der Westernstraße komplettiert.

Fotos: DietmarHorn

Auch im 4D Actionkino wartet ein Weil-West-Abenteuer. In „Canyon Coaster“, so der Titel des neuen 5-minütigen Actionstreifens, rast der Zuschauer in einer Lore und auf beweglichen Kinositzen durch zerklüftete Bergwelten und unterirdische Goldminen. Da hilft nur „Festhalten, Augen auf und durch!“

Defa-Chefindianer Gojko Mitić eröffnete die Westernshow “Tierisch verdreht” Foto: D.Horn

Tipps: Wer all das nicht verpassen und dabei auch noch sparen will, sollte die Familienkarte am Super-Familien-Sonntag nutzen. Für den Vorzugspreis von 49 Euro können 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder bis 16 Jahre den Filmpark Babelsberg an den Sonntagen besuchen. Auch die Saisonkarte für 39 Euro pro Person und die neue Familien-Saisonkarte für nur 99 Euro lohnen sich schon ab dem zweiten Besuch.

„Dinner + Show“ ist das Event-Motto im Erlebnisrestaurant „Prinz Eisenherz“. Der „Irischen Nacht“ im September folgen das Piratenfest und die Weihnachtsdinner-Shows, für die ein rechtzeitiger Ticketkauf empfohlen.

Weitere Informationen auf der neu gestalteten Homepage des Filmparks: www.filmpark-babelsberg.de

Facebooktwittermail
Kommentieren

error: Content is protected !!