Sachsen

Reise

Leipzig feiert 100 Jahre Bauhaus

Leipzig - Grassi (24)

Auch in Leipzig wird 2019 das 100-jährige Jubiläum der Bauhaus-Architektur gefeiert. Die architektonischen Meisterwerke der 1920er und 1930er Jahre werden anhand von thematischen Ausstellungen sowie der Möglichkeit, sich selbst auf die Spuren des Bauhaus in Leipzig zu begeben, gewürdigt. Einfachraus.eu hat sich in Leipzig umgesehen. Hier eine Zusammenfassung.

Die Spuren des Bauhaus in Leipzig

Reise

Pfunds Molkerei – Schönster Milchladen der Welt

Milchladen05-11-finalFoto: Pfunds Milchladen Dresden

Als „Schönsten Milchladen der Welt“ urteilte einst der Schriftsteller Erich Kästner im  Roman „Als ich ein kleiner Junge war“ über Pfunds Molkerei. Bis heute ist dieser Ausspruch die beste Werbung für die traditionsreiche Molkerei der Gebrüder Pfund in der Bautzner Straße 79 in Dresden. Schön ist der 1891 von Villeroy & Boch gemeinsam mit Dresdner Künstlern gestalteter Verkaufsraum wirklich, traumhaft schön. Dafür wurde das Schmuckstück 1998 in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Neben Frauenkirche, Semperoper und Grünem Gewölbe gehört die Molkerei zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Dresden. Bei meinen Dresden-Besuchen komme ich gern dorthin, wenngleich es Bio-Molkereiprodukte auch in anderen Geschäften gibt. Bei Pfunds Molkerei aber kann man in Träumen schwelgen – Kindheitserinnerungen werden wach. Und bei Villeroy & Boch in Mettlach (Saarland) wurde unlängst Pfunds Molkerei nachgebaut, weit nicht so prächtig wie das Original, finde ich zumindest.

Reise

7 Tops im Erzgebirge

Aussichtsbahn Viadukt Markersbach2_TVE_Uwe_Meinhold. - Kopie (1)Fotograf / Quelle Tourismusverband Aussichtsbahn Viadukt e.V./Uwe Meinhold

“Glück Auf” im Erzgebirge: Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele Sachzeugen des Bergbaus, faszinierende Bergstädte, imposante Sakralbauten, Besucherbergwerke und Kunstwerke mit bergmännischem Bezug wie im Erzgebirge. Sie bilden eine europaweit einzigartige Kulturlandschaft voller Traditionen und Vielfalt, derentwegen die Region den UNESCO-Welterbe-Titel anstrebt. Eine Entscheidung zur Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste wird im Sommer 2019 erwartet. Die Zeugen der verschiedenen Bergbauepochen reihen sich – wie Perlen an einer Schnur – entlang der Sächsisch-Böhmischen SILBERSTRASSE, sie gilt als längste Ferienstraße Sachsens.  Mit Sondervorführungen in Museen & Bergwerken, geführten Wanderungen sowie zahlreichen Mitmachmöglichkeiten laden die Bergbau Erlebnistage am 01. und 02. Juni 2019 ein, die 800-jährige Bergbaugeschichte des Erzgebirges zu entdecken!

Reise

Neues aus Dresden und dem Elbland

Frauenkirche_Dresden_(c)_Katja_Fouad-VollmerTMGSFrauenkirche_Dresden_(c)_Katja_Fouad-VollmerTMGS

Dresden Elbland – Lebendige Traditionen. Besucherhighlights 2019 und 2020. Die ITB war wieder ein Erfolg. Auch als bekennender Sachsenfan hatte ich viele Gespräche in der Sachsen-Halle auf der ITB. Einer der umlagertsten Stände war neben dem Erzgebirge der counter der Dresden Marketing GmbH.  Besonders vielversprechend hört sich das diesjährige Sonderthema “1719 reloaded” an.  Dresden und das Elbland haben anlässlich des 300-jährigen Jubiläums der Hochzeitsfeier des Sohnes August des Starken mit Kaisertochter Maria Josepha gleich mehrere Events vorbereitet. Dazu zählen zum Beispiel eine Sonderausstellung im Verkehrsmuseum Dresden und eine sich am historischen Vorbild orientierende Wasserparade am 25. August 2019. Die Details stellt die DMG bei einer Pressekonferenz Anfang April  in Dresden vor.

Reise

” Elf Punkte- Ein Zauber” entdecken.

Der Grünhainichener Engel® erhält seinen elften Punkt. Bild-Quelle, ruemmlerfotografie

Wendt & Kühn gehört zu den renommiertesten Unternehmen im Kunstgewerbe.  Liebhaber und Sammler schätzen die aufwendig hergestellten Figuren und Spieldosen, gefertigt nach überlieferten Entwürfen der Gründerinnen Grete & Olly Wendt. In der Weihnachtszeit hatte einfachraus.eu das Erlebniszentrum in seiffen besucht. Hier könnt ihr näheres über unseren Besuch dort erfahren. Im Mai 2019 kann man den Mythos und das zeitlos schöne Erbe exklusiv bei der Reise ” Elf Punkte- Ein Zauber” entdecken.

In der Erlebniswelt am Firmenstandort in Grünhainichen erzählen einzigartige Elfpunkte-Engel und Blumenkinder eine faszinierende Geschichte, die 1915 begann. Im bekannten Spielzeugdorf Seiffen, keine Autostunde entfernt, bietet die Wendt & Kühn-Figurenwelt liebevoll inszenierte Figurenarrangements, die zu stilvollen Dekorationen und geschmackvollen Geschenken inspirieren. In der Kreativ Galerie wird man außerdem selbst zum Künstler.

Stammhaus der Manufaktur Wendt & Kühn in Grünhainichen und Sitz der Wendt & Kühn-Welt_Bild-Quelle, Juliane Mostertz(1)
Stammhaus der Manufaktur Wendt & Kühn in Grünhainichen und Sitz der Wendt & Kühn-Welt_Bild-Quelle, Juliane Mostertz(1)

Für jene, die den Mythos von Wendt & Kühn hautnah erleben möchten, empfiehlt sich das exklusive Reiseangebot “Elf Punkte – Ein Zauber” vom 9. bis 12. Mai 2019, wo man außergewöhnliche Einblicke in die Geschichte, die Fertigung und die Heimat der Blumenkinder, Engel und Spieldosen erhält. Zudem gibt es tolle Erkundungen im berühmten Spielzeugdorf Seiffen sowie am Firmenstandort von Wendt & Kühn in Grünhainichen. Auch ein Ausflug auf das naheliegende Schloss Augustusburg, eines der schönsten Renaissanceschlösser Mitteleuropas, ist im Programm enthalten.

Blick in die Wendt & Kühn-Figurenwelt im bekannten Spielzeugdorf Seiffen._Bild-Quelle, Juliane Mostertz
Blick in die Wendt & Kühn-Figurenwelt im bekannten Spielzeugdorf Seiffen._Bild-Quelle, Juliane Mostertz

Informationen zum Programm

  • 3 Übernachtungen (vom 9. bis 12. Mai 2019) mit Halbpension im Hotel Erbgericht „Buntes Haus“ Seiffen
  • 2 x Mittagessen
  • Kurtaxe, Eintrittsgelder gemäß Programm, Erinnerungsgeschenk, Busfahrt zum Stammhaus in Grünhainichen und nach Augustusburg, Reisesicherungsschein
  • während des gesamten Programms Begleitung durch regionale Gästeführer

Der Preis

  • 369 Euro pro Person im Doppelzimmer, 36 Euro Einzelzimmerzuschlag

Donnerstag, 9. Mai 2019

  • Individuelle Anreise nach Seiffen
  • Begrüßung
  • Gemeinsames Abendessen
  • Vorstellung des Programms

Freitag, 10. Mai 2019

  • Empfang in Seiffen in der Wendt & Kühn-Figurenwelt
  • Besuch Spielzeugmuseum Seiffen
  • Gemeinsamer Mittagsimbiss
  • Zeit zur freien Verfügung
  • Möglichkeit zur Nutzung der Angebote in der „Kreativ-Galerie“ oder

geführte Wanderung zum Freilichtmuseum

  • Gemeinsames Abendessen
  • Bergkirche Seiffen mit Führung und kleinem Orgelspiel
  • Bei Interesse anschließend ein kleiner nächtlicher Rundgang durch Seiffen

Samstag, 11. Mai 2019

  • Gemeinsame Busfahrt nach Grünhainichen
  • Exklusive Führung durch die Manufaktur im Rahmen der Schautage
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Besuch Schloss Augustusburg mit Zeit zur freien Verfügung oder

Teilnahme an einem geführten Rundgang

  • Erzgebirgsfahrt zurück nach Seiffen
  • Gemeinsames Abendessen
  • Anschließend Impressionen vom Wochenende
  • Tipps für individuell nutzbare Zeit am Sonntag
  • Übergabe Erinnerungsgeschenk
  • Offizieller Abschluss des Wochenendes

Sonntag, 12. Mai 2019

  • Zeit zur freien Verfügung
  • Möglichkeit zur Nutzung der Angebote in der „Kreativ-Galerie“
  • Individuelle Abreise

Weitere Informationen & Kontakt:  Wendt & Kühn KG Telefon (037294) 86 128  www.wendt-kuehn.de/erleben

 

Begeisterte Teilnehmer der Wendt & Kühn-Reise
Begeisterte Teilnehmer der Wendt & Kühn-Reise