Reisemedizin

ReiseTipps

Schnelle Hilfe bei Reisedurchfall

40B4945F-B075-487A-9429-05CB247DE2CC

[Werbung] Angesteckt mit einem Magen-Darm-Virus, etwas Falsches gegessen oder etwas ist einem wortwörtlich auf den Magen geschlagen. Akuter Durchfall kann jeden treffen – ob zuhause oder auf Reisen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern kann, durch den Verlust von Flüssigkeit und Elektrolyten, zu einer gefährlichen Dehydration führen. Und das obwohl der Verlauf bei akutem Durchfall meist harmlos ist. Deshalb empfehlen Experten als ersten Schritt bei der Behandlung von akuter Diarrhö den Flüssigkeits- und Elektrolytverlust auszugleichen. Der Mittel gibt es mehrere: u.a. empfohlen wird Glucose-Elektrolyt-Mischung  Saltadol® als erste Notfallmaßnahme bei akutem Durchfall.

SOS-Guide vom Experten

Hat der Reisedurchfall trotz aller Vorsichtsmaßnahmen Sie doch erwischt? Experte Prof. Dr. Tomas Jelinek hat einen praktischen SOS-Guide entwickelt, mit dem Sie wahrscheinlich nicht einmal das Hotel verlassen müssen – und damit die sichere Nähe einer Toilette. Mit den unkomplizierten Tipps können Sie die Beschwerden direkt vor Ort lindern. Praktische Hilfe bieten zum Beispiel die Minibar oder das Hotelbuffet. So werden Sie schnell wieder fit, um noch möglichst viel von Ihrem Urlaub genießen zu können. Übrigens: Der SOS-Guide macht sich auch gut in der Reise-Apotheke!