Ostsee

Reise

Unterwegs auf der Ostsee: Dr. Peer Schmidt – Walther

Auf der Brücke des Küstenfrachters FREDO Foto: Dr. Peer Schmidt - WaltherAuf der Brücke des Küstenfrachters FREDO Foto: Dr. Peer Schmidt - Walther

Ich bin ihm bisher nur einmal begegnet und wir waren uns sofort sympathisch. Der Schifffahrts- und Reisejournalist Dr. Peer Schmidt-Walther ist fast ständig unterwegs – am liebsten auf Kreuzfahrtschiffen, Frachtern, Forschungsschiffen oder Eisbrechern im Bereich der Ostsee. Aber auch Weltweit. Er ist auf allen Ozeanen und Strömen unterwegs gewesen. In Tallin vor zwei Jahren war er es, der sämtliche Details vorbeiziehender Kreuzfahrtschiffe und Fähren kannte. Dort hatte ein uralter Eisbrecher es ihm angetan, so dass wir fast die Abfahrtszeit unserer Gruppe verpassten. Wenn es um Detailwissen geht, dann ist der 1944 Geborene in seinem Element. Ebenso wenig später im Eisenbahnmuseum...

Reise

Von der Ostsee nach Potsdam mit MS Katharina von Bora – Teil 1

20170815_Katharina_von_Bora_NickoCruises4Die MS Katharina von Bora Foto: André Lenthe

Im Hafen von Stralsund mit Blick auf die historischen Backsteinbauten und das moderne 2008 eröffnete Ozeaneum wartet die MS Katharina von Bora. Das Flusskreuzfahrtschiff von „nicko cruises“ nimmt die Besucher mit auf eine achttägige Reise von Stralsund über die Ostseeinseln Hiddensee, Rügen und Usedom mit einem Halt in der beeindruckenden polnischen Stadt Stettin und zum krönenden Abschluss in die einst preußische Residenzstadt Potsdam. Mit an Bord war unsere Autorin Lisa Marie Radke, die in vier Teilen über diese Reise berichtet. ❏ Stralsund „Unter den drei Kronen lässt es sich gut wohnen“ Nach Ankunft in der Hansestadt Stralsund, welche auch als...

Reise

Von der Ostsee nach Potsdam mit MS Katharina von Bora – Teil 2

20170815_Katharina_von_Bora_NickoCruises4Die MS Katharina von Bora Foto: André Lenthe

❏ Die Kreidefelsen Die Perspektive von Caspar David Friedrich Nach der Erkundung der Insel Hiddensee geht es mit dem Fluss-Liner zurück nach Stralsund. Dort wartet bereits ein Reisebus, mit dem es auf die größte deutsche Insel Rügen geht. Über den imposanten Rügendamm mit Blick auf Stralsund erreicht der Bus in wenigen Minuten die beliebteste deutsche Urlaubsinsel und hält Kurs auf das Nationalpark-Zentrum Königstuhl im nordöstlich auf Rügen gelegenen Nationalpark Jasmund. Auf dem Weg zum Königsstuhl durch den Nationalpark offenbart sich eine grüne Oase aus naturbelassenen alten Buchenwäldern und Mooren. Im Nationalpark-Zentrum angekommen, sind es nur noch wenige Meter bis zur...

Reise

Von der Ostsee nach Potsdam mit MS Katharina von Bora – Teil 3

20170815_Katharina_von_Bora_NickoCruises4Die MS Katharina von Bora Foto: André Lenthe

❏ Usedom Das „Das Nizza der Ostsee“ Als die MS Katharina von Bora morgens in Peenemünde, an der Ostspitze Usedoms gelegen, einläuft, werden die Passagiere von strahlendem Sonnenschein empfangen. Denn die Insel Usedom gehört mit rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr zu den sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Mit dem Reisebus geht es zu den Ostseebädern Usedoms, die sich wie eine Perlenkette entlang der Ostseeküste ziehen. Von der Ostsee nach Potsdam mit MS Katharina von Bora – Teil 3 Als die Reisenden über die Promenade von Ahlbeck in Richtung Heringsdorf schlendern, fühlen sie sich in vergangene Zeiten versetzt, als die adeligen Damen und...

Reise

Von der Ostsee nach Potsdam mit MS Katharina von Bora – Teil 4

20170815_Katharina_von_Bora_NickoCruises4Die MS Katharina von Bora Foto: André Lenthe

❏ Potsdam Zu Gast beim Alten Fritz Vorbei am Berliner Grunewald geht es in Richtung Potsdam. Schon bei der Fahrt gibt es einiges zu sehen: die Sacrower Heilandskirche, die Potsdamer Meierei und die Glienicker Brücke. Hier heißt es: alle ducken! Auf dem Sonnendeck der Katharina von Bora müssen alle Passagiere in die Hocke gehen, denn das Schiff und die Brücke trennen nur wenige Zentimeter. Nachdem die Glienicker Brücke passiert wurde, eröffnet sich ein wunderschönes Panorama auf den Babelsberger Park mit dem Babelsberger Schloss, das an den englischen Tudor-Stil erinnert. Auf dem Weg zum Hafen schippert auch das kleine Dampfschiff „Gustav“...

Reise

Tallinn – die Perle der Ostsee

Tallin (114)

Tallinn ist eine junge Stadt. Die Hauptstadt von Estland Tallinn wird auch als die Perle der Ostsee bezeichnet.  Zumindest habe ich das bei unserem Besuch im August 2016 gespürt. Estlands dynamische Hauptstadt ist wie das ganze Baltikum im Wandel. Ein Beispiel: Das Internet ist per Verfassung für jeden kostenfrei. Und: die historisch alte Stadt ist mit ihren vielen Kneipen, Bars und Restaurants  erfrischend gastfreundlich. Tallinn fasziniert mit einer mittelalterlichen Altstadt, die von einer zwei Kilometer langen Stadtmauer eingefasst wird, und die zu den besterhaltenen in Europa gehört. Tallinn - die Perle der Ostsee Das Baltikum gehört zum Schengen-Raum und dort...