Havel

Potsdam

Reiseführer: Die Havel

Havel-2014_9783897942769

Über die Elbe gibt es einen fulminanten Band. Nun auch über die Havel. Manfred Reschke, bekannt als Verfasser der 66-Seen-Wanderung (Trescher),  hat jetzt eine aktualisierte Auflage des Reiseführers „Die Havel“ vorgelegt. Ein lohnenswertes Buch. Auf ihrem Weg von der Quelle in Mecklenburg durch Berlin, Potsdam und Brandenburg an der Havel bis zur Mündung in die Elbe durchfließt oder bildet sie mehr als 50 Seen. Diese einzigartige Wasserlandschaft eröffnet vor allem Wassersportlern zahlreiche Möglichkeiten. Aber auch von einem der vielen Ausflugsschiffe, den Dampfern, lassen sich die schönen Aussichten auf Gewässer und Uferlandschaften genießen. Fahrradtouristen können die den Fluss auf dem Havelradweg entdecken, und für Wanderer sind verschiedene reizvolle Routen gegeben.

Schiffsgeschichten und Havellauf

1 Stunde wegBest AgerMobilität

Dampfschiff “Gustav” hat Kultstatus

Sacrower Heilandskirchevon Sacrower Heilandskirche auf das Dampfschiff "Gustav"

Dampfschiffkapitän zu sein – das war einer meiner Kindheitsträume. Und heute, mit über 60 Jahren (ein so genannter Best Ager), bin ich mindestens einmal im Jahr bei Uli Kuhberg zu Gast auf dem Dampfschiff „Gustav“ in Potsdam. Uli ist nämlich Dampfschiffkapitän. Er steuert einen der letzten noch kohlebetriebenen Dampfschiffe auf deutschen Gewässern.

 … runter zur Dampfmaschine