Brandenburg

Reise

Finowkanal wird 400 Jahre alt

Schifsshebewerk2020 (242)

Der Finowkanal wird 400 Jahre. Es ist der älteste deutsche künstliche Schiffahrtsweg.  Jörn Lehmann schreibt dazu im neuesten Heft des von Rose Kundler herausgegebenen Magazines LANDSICHT u.a.: “Die Anliegerkommunen gründeten 1996 die Kommunale Arbeitsgemeinschaft Region Finowkanal. Im Jahr 1997 konnte nach zahlreichen Aktionen und Verhandlungen erreichen werden, dass in den folgenden 15 Jahren insgesamt 41,5 Millionen Deutsche Mark in den Kanal investiert wurden. (Abschluss der entsprechenden Vereinbarungen 1998). Diese Summe reichte jedoch für die Sanierung bzw. den Neubau der zwölf Schleusen nicht aus und dabei fand der im Landeseigentum stehende Abschnitt Liebenwalde – Zerpenschleuse (Langer Trödel) nicht einmal Berücksichtigung. Letzterer erfuhr im Rahmen der Wassertourismusinitiative Nordbrandenburg (WIN) durch die Landkreise Oberhavel und Barnim sowie die Kommunen Wandlitz und Liebenwalde seine Revitalisierung.

Hier gibt es Neues zum Finowkanal

Potsdam

Der Große Kurfürst wird 400 Jahre alt

Grosse Kurfürst (4)

Friedrich Wilhelm (1620-1688) regierte 48 Jahre lang als Kurfürst die Mark Brandenburg und die Provinzen am Niederrhein und in Preußen.  Am 16. Februar 1620 erblickte  der späterer Große Kurfürst in Cölln (heute Berlin) das Licht der Welt. Für Potsdam ist Friedrich Wilhelm eine wichtige Figur, er gilt als einer der wichtigsten Gestalter von Stadt und Umland.. Als er am 8. Mai 1688 im Potsdamer Stadtschloss starb, war aus dem unbedeutenden Ort an der Havel eine Residenzstadt europäischen Formats geworden. Zeitweise bedeutender als Berlin. Sein Nachfolger setzte ihm auf der Langen Brücke (heute Rathausbrücke) in Berlin das großartige von Andreas Schlüter 1697 modellierte und von Johann Jacobi 1700 gegossene Reiterdenkmal. Wir können es heute vor dem Schloss Charlottenburg in Berlin bestaunen.

Mager ist das Geburtstagsprogramm in diesem Jahr. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg veranstaltet ab Mai im Schloss Caputh eine Ausstellung. Auftakt aber ist die

Geburtstagsaudienz beim Großen Kurfürsten am 

Familienveranstaltung zum 400. Geburtstag des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg

SCHLOSSMUSEUM ORANIENBURG

Blick auf Schloss Oranienburg Foto: Weirauch
Blick auf Schloss Oranienburg Foto: Weirauch

Fontane

Eine Spurensuche: Familie Fontane

Das Fontane - Denkmal in Neuruppin wurde 1907 enthüllt. Foto: WeirauchDas Fontane - Denkmal in Neuruppin wurde 1907 enthüllt. Foto: Weirauch

2019 feiert Neuruppin den 200. Geburtstag des märkischen Dichters, dessen Namen seit 1998 offizieller Bestandteil ihres Namens ist: Theodor-Fontande-Stadt Neuruppin. Anlass für uns, auf Spurensuche der Familie Fontane in der über Brandenburg hinaus bekannten Stadt zu gehen. Eine Spurensuche: Familie Fontane

Fontane

Auf Entdeckungstour in Ribbeck im Havelland

…Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland,….. wohl fast jeder von uns hat die Ballade von Theodor Fontane in der Schule gelernt. Es lohnt also wieder einmal von Berlin oder Potsdam hinaus in das kleine Dorf an der B5 zu fahren. Gehört doch Ribbeck im Fontane-Jubiläum zu den attraktivsten Besuchermagneten im Land Brandenburg. Und wer von außerhalb kommt und unweit des berühmten Birnbaumes des Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland übernachten möchte, kann das auch. Sowhl in Ribbeck als auch im benachbarten Groß Behnitz gibt es Pensionen und Hotels.

Lest hier, was wir in Ribbeck erlebt haben

Schlösser und Burgen

Brauchen wir Schloss Meseberg als Gästehaus der Regierung?

Meseberg (51)

Heute und morgen tagt wieder einmal das Bundeskabinett auf Schloss Meseberg. Ansonsten steht Schloss Meseberg, das Gästehaus der Bundesregierung, größtenteils leer. Es liegt auf dem Lande, 70 Kilometer nördlich Berlins – das Schloss Meseberg. Die Lage am Huwenowsee ist idyllisch. Schloss Meseberg befindet sich am Rande des kleinen gleichnamigen Dorfes. Dort leben nur 150 Einwohner. Lange Zeit verfiel es. Wie so viele architektonische Kleinode in der untergegangenen DDR. Die in München ansässige Messerschmitt-Stiftung renovierte das Barockschloss für 25 Millionen Euro und überlässt es für wenigstens zwei Jahrzehnte der Bundesregierung. Die steckte noch einmal knapp 20 Millionen in den Bau und nutzt ihn seit 2007 als Gästehaus der Bundesregierung. Unterhaltskosten jährlich: 3,85 Millionen, plus Personalkosten  von mehr als 500.000 Euro pro Jahr.

Schloss Meseberg in Brandenburg
Blick auf das restaurierte Schloss

Kritik vom Steuerzahlerbund

1 Stunde wegTipps

Erstes Kürbis-Food-Festival bei Karls

Karls 2018 (7)Karls Erlebnispark

Manche mögen Karls, andere nicht. Wir gehören zu den bekennenden Fans von Karls. Lecker statt langweilig: Dass eine liebevolle und kreative Zubereitung von Kürbisgerichten selbst den größten Kürbismuffel weich werden lässt, beweisen Karls Erlebnis-Dörfer während ihres ersten Kürbis-Food-Festivals. Zwischen dem 7. September und 3. November 2019 haben Besucher an den Karls-Standorten in Rövershagen bei Rostock, Zirkow auf Rügen, Koserow auf Usedom, Elstal bei Berlin und Warnsdorf bei Lübeck die Möglichkeit, sich acht außergewöhnliche Köstlichkeiten aus Kürbissen auf der Zunge zergehen zu lassen. Dabei kann jeder selbst entscheiden, wo und an welchem Tag er die perfekt abgeschmeckten Kürbisgerichte verköstigen möchte – das Ticket ist während der gesamten Kürbiszeit und in allen Karls Erlebnis-Dörfern gültig.

Süß und herzhaft