Berlin

Reise

Das DDR Museum in Berlin: Geschichte zum Anfassen

Aussen_print

Das DDR-Museum in Berlin gilt als eines der zehn bekanntesten Mussen der Hauptsadt ein Besuch lohnt. Blick in das DDR-Museum in Berlin, Foto: DDR-Museum Die inszenierte Dauerausstellung legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Interaktivität. Der Besucher ist eingeladen, im DDR Museum die realen Verhältnisse in der DDR selbst zu erleben und sein Wissen unterhaltsam zu erweitern. Informationen zur Grenze, Foto: DDR-Museum Dabei ist die Ausstellung nicht chronologisch, sondern thematisch gegliedert. 35 Themenmodule skizzieren das Leben in der DDR: Medien, Literatur, Musik, Kultur, Familie, Private Nische, Gesundheit, Gleichberechtigung, Ernährung, Kindheit, Jugend, Partnerschaft, Mode, Grenze, Berlin, Verkehr, Bildung, Arbeit, Konsum, Bauen, Wohnen,...

Reise

Asisi Panorama DIE MAUER ist Publikumsmagnet

Yadegar Asisi Parorama in BerlinYadegar Asisi Parorama in Berlin

Mehr als 750.000 Besucher haben seit Ende September 2012 das Panorama DIE MAUER besucht. Das etwa 15 Meter hohe und 60 Meter lange Riesenrundbild von Yadegar Asisi hat sich zu einem festen Ort der Erinnerungskultur für Berliner Geschichte entwickelt. • Panorama DIE MAUER mit Besuchern auf der Plattform, Foto David Oliveira © asisi Im kommenden Jahr wird die Berliner Mauer länger nicht mehr existent sein als sie es jemals gewesen ist – dennoch zieht es zahlreiche Interessierte aus aller Welt, insbesondere die Nachgeborenen oder diejenigen, die die Zeit nicht erleben haben, in großer Zahl zu den Stätten, an denen die...

Reise

London calling! Mit British Airways auf Schnäppchenjagd

Die Towerbridge in LondonDie Towerbridge in London

Neue Tagesrückflugtarife am Wochenende auf der Route Berlin-London London steht unangefochten an der Spitze der europäischen Shoppingmetropolen und mit dem niedrigen Pfund ist die britische Hauptstadt aktuell ein erstklassiges Ziel für alle Fashionistas, die ein Schnäppchen ergattern wollen. Die Towerbridge in London, Foto: D.Weirauch Berliner Shopping Queens können sich jetzt doppelt freuen: Mit Tagesrückflugtickets an Samstagen und Sonntagen können Fluggäste von Berlin-Tegel nach London Heathrow und zurück für nur 99 Euro in Euro Traveller, der Economy-Klasse von British Airways auf Kurzstrecken, und für 199 Euro in Club Europe, die Business-Klasse der Airline auf Kurzstrecken, fliegen. Schnäppchenjäger können auf dem frühesten...

1 Stunde weg

Ausflugstipp: Karls Erlebnis-Dorf bei Berlin

Beliebtes Maskottchen, Karlchen vom Karls Erlebnishof in Elstal bei Potsdam, Foto: D.WeirauchBeliebtes Maskottchen, Karlchen vom Karls Erlebnishof in Elstal bei Potsdam, Foto: D.Weirauch

Es kann regnen, stürmen oder schneien – Karls Erlebnishof an der B 5 bei Elstal  ist an 365 Tagen bei jedem Wetter geöffnet. Ein Ausflug lohnt sich immer: für Familien, Singles, Senioren oder Durchreisende. Überall warten liebevolle, augenzwinkernde Ideen und Attraktionen darauf, entdeckt zu werden. Unser heutiger Ausflugstipp: Karls Erlebnis-Dorf bei Berlin. Selbstgekochte Marmelade Schon beim Betreten des Bauernmarktes strömt dem Besucher ein süßlicher Duft entgegen, der an Omas selbstgekochte Marmelade erinnert. In den drei offenen Manufakturen kann den Köchen und Bäckern über die Schultern geschaut werden, die kostenlosen Live-Vorführungen sind ein Erlebnis für alle Sinne. Blick in den Bauernmarkt...

1 Stunde weg

Asisi Panorama erinnert an die Berliner Mauer

Panorama-img_8368Mauer-Panorama in Berlin, Foto: Weirauch

Für Berlin–Besucher ist das Asisi Panorama am legendären Checkpoint Charlie ein Muss. Inmitten des 18 Meter hohen zylindrischen Stahlkörpers kann man sich auf 900 Quadratmetern in den Alltag an der Berliner Mauer in den 80er Jahren versetzen. Vom vier Meter hohen Podest inmitten des Panoramas schaut man auf eine beeindruckende Szenerie. Das Panorama beschreibt eindrucksvoll eine Situation an der Berliner Mauer, von Kreuzberg im Westen aus. Asisi Panorama zeigt Berlin in den 80ern Yadegar Asisis Panorama über das geteilte Berlin lässt den Betrachter staunend einen fiktiven Herbsttag erleben. Das 60 Meter lange und 15 Meter hohe Rundbild über die 1961...

Reise

Von Berlin nach Stettin für 10 Euro

Stettin Rund um den Altmarkt von Stettin entstand eine  Häuserreihe komplett neu. Foto: D.WeirauchRund um den Altmarkt entstand eine Häuserreihe komplett neu. Foto: D.Weirauch

Stettin ist so etwas wie die Vorstadt von Berlin… Früher gab es ja mal einen Stettiner Bahnhof in Berlin, heute fahren die Züge vom Bahnhof-Gesundbrunnen ab. Wenn wir heute nach Stettin fahren, dann auch meist mit dem Zug. Die Fahrzeit für die 150 Kilometer Strecke beträgt in der Regel weniger als zwei Stunden. Leider ist die Strecke nur einspurig und nicht elektrifizoiert. Oftmals muß man in angermünde umsteigen. ansonstgen wäre man schneller in der modernen und weltoffenen Hafenstadt . Für 10 Euro nach Stettin Seit der Einführung des 10-Euro-Ticket Berlin-Stettin für die Fahrt zwischen Berlin und Stettin hat sich dieses...

Bücher

Architekturführer Potsdam lädt zum Spaziergang durch das „Arkadien des Nordens“

Architekturführerimage-9929502-233707195-2-weblarge_0_5637223eca16897f1f2576d36912c5ae_1Chr. Gößmann

Ab 12. März kommt ein neuer Architekturführer Potsdam (DOM publishers) in den Handel. Babelsberg und Sanssouci: das ist wohl das erste, was man mit Potsdam assoziiert. Doch die ehemalige preußische Residenz- und heutige Landeshauptstadt Brandenburgs hat weit mehr zu bieten als Filmstadt und Sommerschloss: eine einzigartige Schlösser- und Parklandschaft inmitten der idyllischen Seenkette der Havel, ein bedeutendes historisches Architekturerbe und einen attraktiven Wohnort für Berlinmüde und so manchen Prominenten. Potsdam als Sehnsuchtsort Im Architekturführer Potsdam von DOM publishers zeigt Autorin Uta Keil die Entwicklung der Garnisons- und Soldatenstadt als militärisches und politisches Zentrum der preußischen Herrschaft auf der einen, und...

1 Stunde wegTipps

Polnische Torten und Pralinen im Metropolen Berlin

Cafe Metropolen (20)Blick in die Auslage des Cafe Metropolen in Berlin Foto: Weirauch

Berliner Naschkatzen mit Vorliebe für polnische Spezialitäten müssen nicht weit fahren, um an Naschwerk zu kommen: Torten und Kuchen des polnischen Traditions-Konditors Adam Sowa aus Bydgoszcz (Bromberg)  gibt es nämlich auch in der deutschen Hauptstadt. Verkauft werden die süßen Kreationen im Café Metropolen Berlin an der Westfälischen Straße in Wilmersdorf, nicht allzu weit vom Kurfürstendamm entfernt.   Metropolen Berlin: Handgemachte Pralinen aus Polen „Seit dem Jahr 2010 sind wir hier in Berlin vertreten, das Geschäft wird immer besser“, erzählt Iwona Pogodzinska, die zusammen mit Malgorzata Brasch das schmucke Café Metropolen in Berlin betreibt. Im Angebot sind verschiedene Kuchen und Torten...