Reise

UNESCO Weltkulturerbe: Puppenspiel

Marionettenspieler auf der Prager Karlsbrücke. Foto Štepán Vrzala/CzechTourismMarionettenspieler auf der Prager Karlsbrücke. Foto Štepán Vrzala/CzechTourism

Das Puppenspiel in Tschechien und der Slowakei wurde jetzt in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Eine entsprechende Entscheidung fasste das UNESCO-Komitee auf seiner jüngsten Sitzung in Addis Abeba. Die Liste umfasst 366 Kulturformen aus aller Welt. Auf der Liste stehen bereits die Fastnachtsumzüge in Ostböhmen sowie der südostmährische Tanz Verbuňk.

Marionettenmuseum Muzeum loutkářských kultur

Puppenspiel ist seit Jahrhunderten in der tschechischen Kunst verankert. Im Land gibt es heute noch neun professionelle Puppentheater sowie Hunderte Amateurbühnen. Über die Geschichte des Marionettentheaters in Tschechien und der Welt informiert das im ostböhmische Chrudim (Crudim) ansässige Marionettenmuseum Muzeum loutkářských kultur. Eine Sonderausstellung dort widmet sich noch bis zum 22. Januar den wohl bekanntesten tschechischen Puppenfiguren, Spejbl und Hurvínek.

Marionettenmuseum Muzeum loutek Plzeň

Hurvínek feierte 2016 seinen 90. Geburtstag, Vater Spejbl stand erstmals 1920 auf der Bühne. Mit den beiden weltberühmten Figuren trat der Puppenspieler Josef Skuba auf, dessen Wanderbühne ihren Sitz in Plzeň (Pilsen) hatte, 1944 wurde er wegen Kritik an den deutschen Besatzern verhaftet und das Theater geschlossen. Der reichen Geschichte und Gegenwart des Puppentheaters in Pilsen und Umgebung widmet sich das dortige Marionettenmuseum Muzeum loutek Plzeň, das auch Raum für Aufführungen bietet.

Josef Skuba fand für Spejbl und Hurvínek nach dem Zweiten Weltkrieg eine neue Bühne in Prag. Dort stehen sie zur Freude der kleinen und großen Besucher bis heute auf der Bühne. Vorstellungen finden auch in deutscher Sprache statt. Das Ensemble ist bei Gastspielen in aller Welt unterwegs.

Informationen

zum Marionettenmuseum in Chrudim unter www.puppets.cz

zum Museum in Pilsen unter www.muzeumloutek.vz

und zum Theater Spejbl und Hurvínek unter www.spejbl-hurvinek.cz

Allgemeine Informationen zu Reisen nach Tschechien bietet CzechTourism unter www.czechtourism.com

Hier geht es zu den Gastspielen des Prager Puppenspieltheaters 2017 in Deutschland.

Facebooktwittermail
error: Content is protected !!