Tipps

LebensArt in Brandenburg a. d. Havel

Kartzow (91)

Sommerliche Inspirationen für Haus und Garten, das bietet die LebensArt, die vom 13. bis 15. August 2021 auf dem Marienberg in Brandenburg an der Havel gastiert. Das weitläufige Gelände, das 2015 zur BUGA neu gestaltet wurde, bildet die ideale Kulisse für die beliebte Landpartie. Unter dem Motto Sommer, Sonne, LebensArt präsentieren die Händler neue Trends unter den knorrigen Bäumen auf der mit 69 Metern höchsten Erhebung der Stadt.

Inspirationen für Garten, Wohnen und Lifestyle

In luftiger Atmosphäre einen entspannten Tag im Freien erleben, kulinarische Leckereien genießen und ein außergewöhnliches Shoppingangebot vom Feinsten; all’ das verspricht Kevin Holstein, der sich als Projektleiter für den Veranstalter Das AgenturHaus GmbH für die LebensArt Brandenburg verantwortlich zeichnet. Bereits zum vierten Mal kombiniert er Aussteller aus Nah und Fern zu einem gelungenen Angebot auf dem malerisch gelegenen Marienberg.LebensArt Kartzow Aschersleben

Initiative #kaufinbranne erstmals mit dabei

Dabei wird es Bewährtes und Neues geben, wie er berichtet. Immer auf der Suche nach neuen Trends ist Holstein dabei auf die Initiative #kaufinbranne gestoßen, einem Zusammenschluss verschiedener Brandenburger Unternehmen. Dem Ziel der Initiative, kreative Kräfte zu bündeln und auch kleineren Unternehmen und Kreativhandwerkern größere Bekanntheit zu verschaffen, bietet die LebensArt eine gute Plattform. Diese Möglichkeit wird #kaufinbranne mit einer Vielzahl von Mitstreitern erstmals nutzen. Dabei ist #kaufinbranne nicht die einzige Idee, die die Initiative in Petto hat: In Kürze wird auch #madeinbranne an den Start gehen. Damit soll die regionale Kompetenz weiter gestärkt und auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht werden.Kartzow Lebensart

Noch freie Plätze für Aussteller

Aktuell laufen die Planungen rund um die Platzvergabe, wie der Organisator der LebensArt Kevin Holstein erläutert: „Derzeit haben wir noch ein paar besonders schöne Plätze für Aussteller aus Brandenburg frei gehalten“, so Holstein. Besonders Veranstaltungsneulinge sind bei der LebensArt bestens aufgehoben: „Wir stehen mit Rat und Tat bereit“, wie er bekräftigt. Dabei ist das Format der LebensArt geradezu ideal in Bezug auf das aktuelle Kaufverhalten der Konsumenten, wie er findet: „Der Schwerpunkt rund um Haus und Garten trifft den Nerv der Zeit. Die lockere Atmosphäre im Freien sorge zudem für eine gute Stimmung, die Besucher und Aussteller besonders zu schätzen wissen.“

Schlosspark Kartzow im April: LebensArt
Schlosspark Kartzow zur LebensArt Foto: Weirauch

Trendprodukt: Strandkorb

Traditionell bietet die LebensArt eine große Vielfalt rund um Haus und Garten. Eine Reihe von Spezialgärtnereien bieten alles, was der Gartenliebhaber wünscht! Ambitionierte Gärtner greifen gerne zu kapriziösen Rosen. Für Gartenneulinge empfehlen sich pflegeleichte Stauden, die außer dem richtigen Standort und Wasser keine weitere Pflege erfordern. Mit neuen Möbeln verwandelt sich der heimische Garten im Nu in ein privates Urlaubsrefugium, das allzeit zur Verfügung steht. Strandatmosphäre wie direkt am Meer verspricht das Trendprodukt schlechthin, der Strandkorb. Das Symbol für Nord- und Ostsee hält inzwischen überall Einzug in die Gärten der Republik.

Auch Tiny Häuser voll im Trend

Und wer schon immer von einem Häuschen im Grünen geträumt hat, der ist bei SE Tinyhouses aus Brandis goldrichtig. Das Unternehmen fertigt individuelle Tiny Häuser in verschiedenen Ausbaustufen. Dabei ist ein solches Haus immer eine clevere Lösung: Ob als idyllischer Rückzugsort fürs Wochenende, als Gästehaus oder Ferienwohnung, die Nutzung ist multifunktional. Besonders im Trend liegt der Ausbau als Home Office im Garten wie Manuela Wagner von SE Tinyhouses berichtet. Ein Tiny House kann nahezu für jede gewünschte Nutzung ausgebaut werden. Je nach Kundenwunsch gibt es das flexible Eigenheim auf Rädern Schlüsselfertig oder zum selbst handwerklich aktiv werden.

Für die Damen: trendige Mode

Aber auch, wer keinen Garten hat, ist bei der LebensArt bestens aufgehoben. Speziell die weiblichen Besucher können sich auf neue Designs und aktuelle Accessoires freuen: Trendige Mode und ausgefallener Schmuck sorgen für eine neue Optik.

Neue gastronomische Köstlichkeit: Schoko-Secco

Und dass Spezialitäten für die heimische Küche und der Genuss vor Ort bei der LebensArt ebenfalls nicht zu kurz kommen, ist geradezu selbstverständlich: Von neuen Trendprodukten wie Schoko-Secco bis hin zu Köstlichkeiten in der Gastronomie der Theaterklause Brandenburg reicht das kulinarische Angebot.

Infos zur Anmeldung

Die LebensArt Brandenburg auf dem Marienberg ist vom 13. bis 15. August täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt acht Euro. Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Vor Ort stehen ausreichend Tagestickets ohne zeitliche Begrenzung an der Tageskasse zur Verfügung. Tickets im Vorverkauf, die einen Eintritt ohne Wartesituationen sicherstellen, sind in Kürze unter www.lebensart-messe.de/LebensArt-Messe-Brandenburg.html erhältlich.

Weitere Informationen können unter 0451 89906-456 beziehungsweise im Internet unter www.lebensart-messe.de abgerufen werden.

Pressemeldung: Das AgenturHaus GmbH · Spenglerstraße 43 · 23556 Lübeck

Facebooktwittermail
Kommentieren