Hotels

Erste Kapitänin auf deutschem Kreuzfahrtschiff

KapitaenNicole Langosch ausf der AIDA Sol, Foto: AIDAKapitaenNicole Langosch ausf der AIDA Sol, Foto: AIDA

In meinem abwechslungsreichen Leben als Passagier großer und kleiner Schiffe habe ich schon viele Kapitäne erlebt. Es waren bisher ausschließlich Männer.

Heute kam eine Meldung von AIDA auf meinen Tisch. Darin steht: “Ab sofort übernimmt Nicole Langosch (34) das Kommando auf AIDAsol. Damit ist sie die erste Frau in der Position des Kapitäns in der AIDA Flotte und die ranghöchste Frau auf einem Kreuzfahrtschiff in Deutschland.”

Nicole Langosch wurde in Osterode im Harz geboren und wuchs in Herborn in Hessen auf. Über den Segelsport kam sie zum ersten Mal mit der Seefahrt in Kontakt. Das Nautik-Studium absolvierte sie in Leer. Während ihres anschließenden Studiums der Logistik war sie für eine Container-Reederei in Oakland (Neuseeland) und für das EU-Parlament in Brüssel tätig. Ihr erstes nautisches Praktikum absolvierte Langosch auf einem Containerschiff. Seit zehn Jahren ist sie in verschiedenen Positionen auf den AIDA Schiffen im Einsatz.

Kapitänin auf deutschem Kreuzfahrtschiff

“Es macht mich stolz, in einem Unternehmen zu arbeiten, dass junge Frauen in ihrer Karriere gezielt fördert, und mir ermöglicht, meinen Traumberuf auszuüben. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe als Kapitän an Bord von AIDAsol und bin mir der großen Verantwortung bewusst”, so wird Frau Langosch zitiert.

Die 253 Meter lange und 32 Meter breite AIDAsol ist eines von zwölf  Schiffen der AIDA Flotte und aktuell unterwegs zwischen den Kanarischen Inseln und Madeira.

Am 25. März 2018 überführt Kapitän Langosch das Schiff Richtung Hamburg. Von hier aus geht es ab dem 7. April 2018 auf Reisen Richtung Nordeuropa und Norwegen.

AIDA Cruises beschäftigt derzeit 14 weibliche nautische Offiziere an Bord seiner Flotte. Mit einer maßgeschneiderten Verbundausbildung und einem dualen Studium in Kooperation mit der Hochschule Wismar bietet AIDA Cruises ein innovatives Bildungskonzept im Fachbereich Nautik in Warnemünde an.

Kapitän oder Kapitänin ?

Sagt man nun Kapitänin zu ihr? Die Bundeskanzlerin heißt doch auch nicht Bundeskanzler. Und zu den ersten Amtshandlungen der mecklenburgischen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hörte das Anschrauben eines neuen Namensschildes an der Staatskanzlei mit der Bezeichnung „Ministerpräsidentin“. So ändern sich die Zeiten…

Ich plädiere für Frau Kapitänin. Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

Hier ein baugleiches Schiff wie die AIDA sol

AIDA Mar im Hafen von Talllin
AIDA Mare im Hafen von Talllin Foto: Weirauch

Auch lesenswert:

Und hier ein Beitrag über Deutschlands jüngste Kapitänin.

Facebooktwittergoogle_plusmail