Tipps

Experten der Verbraucherzentralen sowie von Stiftung Warentest geben Tipps zu Reisen, Gesundheit, Ernährung und Internet.

Tipps

Corona-Tagestamtam: Warum immer wieder Robert-Koch-Institut und Johns Hopkins Uni?

Corona

Corona-Tagestamtam: Warum immer wieder Robert-Koch-Institut und Johns Hopkins Uni?  Es geht seit Wochen so, es beherrscht seitdem unser tägliches Leben, und auch die Medien lassen andere wichtige Themen oft links liegen: Der Corona-Virus hat die ganze Welt fest im Griff. In Deutschland fällt dabei auf, dass mehrmals am Tag – mehrmals! – sowohl das Berliner Robert-Koch-Institut als auch die amerikanische Johns-Hopkins-Universität als die hervorstechenden Quellen erwähnt und zitiert werden.

Wie kommt das zustande?

Johns Hopkins USA

Tipps

Neues von der Ahlen Wurscht

FuldaRadweg (18)Rolf Schotts zweites Berufsleben für die Ahle Wurscht, Foto: Weirauch

Nicht nur die Nordhessen schwören auf die Ahle Wurscht. Die in der Grimmheimat rund um Kassel hergestellte Dauerwurst aus schlachtfrischem Schweinefleisch hat längst ihren Siegeszug bis nach Berlin angetreten. Für uns ist die Wurst, die besonders lange reifen muß um ihren Geschmack zu entfalten, mittlerweile Kult. Gespannt verfolgen die Fans der Ahlen Wurscht neue Variationen, vergleichen, verkosten und loben oder meckern über die nordhessische Spezialität. Auf jeden Fall nehmen viele Gäste bei ihrem Besuch in Nordhessen die Ahle Wurscht, oft als Stracke bezeichnet, als schmackhaftes Souvenir mit nach Hause. Daraus entsteht oft eine lebenslange Freundschaft. Fangruppen bei Facebook zeugen von der Beliebtheit. Slowfood widmet sich ausführlich der Ahlen Wurscht und nahm sie in die Arche des guten Geschmacks als Passagier auf.

Überlieferung eines „Ahle Wurscht“ Rezeptes

Tipps

Corona, Lepra, Pest: Seuchen auf Reise

Corona

Seuchen sind unberechenbar. Und das gilt für jeden auch nur denkbaren Aspekt. Sie kündigen sich nicht an, aber verbreiten sich rasend schnell. Dass sie selbst hochmoderne, industrialisierte Gesellschaften weltweit (!) in größte Gefahr bringen könnten – wer hätte das in unserer Zeit noch gedacht, für möglich gehalten?  Corona erschreckt umso mehr. So etwas hat es in „unseren Breiten“ seit ungezählten Jahrzehnten nicht gegeben.

Tipps

Coronakrise in Europa – Hilfe vom Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ)

Lufthansa FlugzeugSymbolfoto Foto: D.Weirauch

Urlaube können nicht stattfinden, Großveranstaltungen sind abgesagt, im Internet lauern Gefahren durch Betrüger. In diesen schwierigen Tagen benötigen Verbraucher nicht nur in Gesundheitsfragen konkrete Antworten. Auf seiner Website beantwortet das EVZ häufig gestellte Fragen zum Reisen, zu Event-Tickets, zu Betrugsmaschen und anderen Themen rund um Corona.

Coronakrise in Europa – Hilfe vom Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ)

Tipps

Keine Corona-Kulanz für Stammkunden

RB 21 Eisenbahn Zug

Keine Corona-Kulanz für Stammkunden

Verbraucherzentrale sammelt weitere Beschwerden von Kunden im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Derzeit können oder wollen viele Menschen Busse und Bahnen nicht nutzen und fragen sich, was mit ihren Abos ist. Verkehrsverbünde in anderen Regionen haben Kulanzregelungen eingeführt. Aber in Berlin-Brandenburg verweist man bislang trotz Corona nur auf die Beförderungsbedingungen. Inhaberinnen und Inhaber von Zeitkarten können der Verbraucherzentrale ihre Beschwerden schicken.

Lest hier, wie man sich wehren kann

Tipps

TUI pausiert Reiseprogramm bis einschließlich 23. April

iphone2016alles-2015monacoBlick auf den Hafen von Monaco mit der neuen Mein Schiff 5 von Tui Cruises, Foto: Weirauch

•    Bis zu 40 TUI fly-Flüge täglich bringen Gäste zurück
•    TUI Deutschland-Chef: „Lassen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub jetzt nicht einfach ausfallen.“
•    Treue-Bonus von bis zu 100 Euro pro Person bei Buchung einer neuen Reise

TUI Deutschland hat heute entschieden, das weltweite Reiseprogramm bis einschließlich 23. April zu pausieren. Damit möchte TUI den Urlaubern Planungssicherheit für die Osterferien geben. Urlauber, deren TUI-Reise in diesen Zeitraum fällt, werden aktiv informiert. Für zeitliche Verzögerungen bittet Deutschlands führender Reiseveranstalter um Verständnis, da die Vielzahl der Reisebuchungen nach Abreisedatum bearbeitet werden.

Was TUI heute mitteilt,lest ihr hier