Schlösser und Burgen

In Berlin und Brandenburg kennen wir jedes Schloss und auch jeden Park. Verschiedene Etappen der Burgenstraße sind wir abgeradelt. Ständig lernen wir neue Burgen und Schlösser kennen. Daran können die Leser von einfachraus.eu teilhaben

Schlösser und Burgen

Burg Altena – eine der schönsten Burgen Europas

Handwerkburg altena aussenansicht oberer burghof foto klaus sauerlandBurg Altena- Oberer Burghof © Märkischer Kreis 2014 – Fotograf Klaus Sauerland

Kaum eine andere Region in Deutschland spiegelt den Wandel in der Zeit- und Kulturgeschichte so facettenreich wieder, wie die Region der Burg Altena im Märkischen Kreis. Die majestätische Residenzburg, die malerisch auf einem Felssporn über der Stadt Altena liegt, kann auf eine mehr als 1000 jährige Geschichte zurückblicken und ist durch ein hochmodernes Aufzugssystem in wenigen Minuten von der Stadt aus erreichbar. Sagenhaft sind ihre Anfänge in ottonischen Zeiten, wechselhaft die Geschichte zwischen Aufstieg und Verfall.

Auch die Reformation prägte Westfalen und das Sauerland in besonderer Art und Weise. Martin Luther und seine Mitstreiter waren zwar nie in Westfalen, aber ihre Lehre und ihre Thesen beeinflussten das kirchliche Leben der Region maßgeblich. Um 1600 war die Reformation im Märkischen Kreis und dem südlichen Westfalen abgeschlossen. Einige Herrschaftsgebiete waren lutherisch, andere reformatorisch geprägt, etliche blieben katholisch oder wurden wieder re-katholisiert.

Die Preußen im Sauerland!

Nicht einmal 400 Jahre ist es her, dass die Region der Grafschaft Mark preußisch wurde.

Schlösser und Burgen

Duin en Kruidberg – Winterurlaub im Schlosshotel bei Amsterdam

Landgut-duin-kruidberg-außen Repräsentativ: Blick auf das Landgut Duin-Kruidberg © NBCT / Landgut Duin-Kruidberg

Zwischen der rauen Nordsee und der für Nordholland typischen Dünenlandschaft liegt das Schloss-Hotel Landgoed Duin en Kruidberg. Urlauber, die in dem gemütlichen Landgut unweit von Amsterdam ein Wochenende lang ausspannen, denen ist in den Wintermonaten Ruhe und Besinnlichkeit garantiert.

Duin en Kruidberg: Ruhe am Meer und Küche mit Michelin-Stern

Das Landgut Duin-Kruidberg ist 1948 Hotel. Die 75 luxuriös ausgestatteten Zimmer garantieren einen sorglosen Urlaub. Ebenso werden die Gäste auch kulinarisch verwöhnt. In der weitläufigen Parkanlage mit altem Baumbestand befindet sich das Restaurant „Vrienden van Jakob“, das als eines der besten in den Niederlanden gilt und mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Das Hotel ist in einem repräsentativen Gebäudekomplex untergebracht. Schon im 17. Jahrhundert nutzten wohlhabende Amsterdamer die Schlossanlage als noblen Zufluchtsort, um dem Trubel des Stadtlebens zu entkommen. So erfreuten sie sich schon damals an der Natur des heutigen Nationalparks Zuid-Kennemerland und schwärmten von den gesundheitlichen Vorteilen der frischen Meeresluft. Auch der Wellnessbereich mit der Sauna im Landgut Duin-Kruidberg ist empfehlenswert. Vor allem wärmt die Sauna nach einem Strandspaziergang wieder auf.

Landgut-duin-kruidberg-lobby

Vielfältige Küstenregion

Auch heute eignet sich die Region gut für eine Auszeit vom Alltag. Auf einer ausgiebigen Radtour durch die Umgebung findet man immer wieder kleine Wald-Cafés für ein Päuschen in der Herbstsonne. So die Koffiekamer Duinhof. Der Weg bis zum Leuchtturm im Hafenstädtchen IJmuiden ist ebenfalls nicht weit.

Landgut-duin-kruidberg-zimmer

 Sehenswerte Umgebung

Nur zehn Minuten vom Landgut Duin en Kruidberg entfernt befindet sich auch das Naherholungsgebiet Spaarnwoude, in dem man im Winter nicht nur wandern, sondern auch reiten oder sogar Ski fahren kann.

Tipp: am dritten Adventswochenende findet in der benachbarten Ortschaft Santpoort von 11 bis 18 Uhr ein Weihnachtsmarkt statt. Die Fußgängerzone zwischen Broekbergerplein und Hoofdstraat füllt sich dann mit vielen kleinen Buden, untermalt von weihnachtlicher Musik. Auch das nahe malerische Städtchen Haarlem verzaubert Besucher nur zehn Kilometer vom Landgut Duin-Kruidberg entfernt mit weihnachtlicher Atmosphäre: Auf dem Grote Markt in Haarlem findet am 16. Dezember von 9.30 bis 18 Uhr ein Weihnachtsmarkt statt. Und Amsterdam ist ja auch nicht weit.

Landgut-duin-kruidberg-suite

 Landgut Duin en Kruidberg – Informationen

  • Adresse: Hotel Duin en Kruidbergerweg 60, 2071 LE Santpoort-Noord, Velsen,
  • Internet: duin-kruidberg.nl
  • Infos zur Region Nordholland: https://familienurlaub.holland.com; noord-holland.com
  • Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC): www.holland.com

 

PotsdamSchlösser und Burgen

Kleinod am Rande von Potsdam: Schloss Sacrow

sacrow-img_1658

Gegenüber von Schloss und Park Glienicke und dem Neuen Garten liegt auf der anderen Havelseite der 26,3 Hektar große Sacrower Garten mit dem Schloss. Heute bieten die ehemaligen Wohnräume im Erdgeschoss des Schlosses Sacrow einen idealen Ort für Feierlichkeiten und werden durch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg vermietet, insbesondere auch für Hochzeitsfeiern nach der Trauung in der nahe gelegenen Heilandskirche.

Die Sacrower Heilandskirche Foto: Radke

Die Ursprünge des Ortes Sacrow gehen zurück auf ein Rittergut, das im 14. Jahrhundert erstmals im Landbuch Kaiser Karls IV. erwähnt wird. Die Namen der Gutsbesitzer wechselten rasch. Unter anderen erwarb 1816 der Berliner Bankier Immanuel Meyer Magnus das Gut. Er war ein Freund der Familie Mendelssohn, die er gelegentlich hier zu Gast hatte.

Felix Mendelssohn-Bartholdy hat wahrscheinlich Teile seines Streichquartetts in a-Moll (op. 13) hier komponiert. 1840 erwarb König Friedrich Wilhelm IV. Gut und Herrenhaus. Gleichzeitig gab er den Befehl zum Bau der Heilandskirche durch seinen Architekten Ludwig Persius, der auch das Herrenhaus erweitern sollte. Persius fügte am Nordgiebel einen zweistöckigen Anbau mit einem repräsentativen Eingang im italienischen Stil an. Peter Lenné legte im Auftrag des Königs den Park an, der die Kirche einbezog und dessen Sichtachsen den Blick freiließen auf die benachbarten Schlösser Pfaueninsel, Glienicke, Babelsberg und Cecilienhof. Seit dieser Zeit wird das Herrenhaus in Sacrow als Schloss bezeichnet, obwohl der König selbst nie darin gewohnt hat.

Wechselvolle Geschichte

1938 wurde das Schloss zum Wohn- und Dienstsitz des Generalforstmeisters Friedrich Alpers umgebaut. Dabei verlor es im Innern vollständig seine barocke Gestalt. Die Repräsentationsräume wurden in das Erdgeschoss verlegt, während die Wohnung im Obergeschoss Platz fand. Der Dachfirst wurde verlängert, um einen Teil des von Persius errichteten Anbaus am Nordflügel mit in das Gebäude einzubeziehen. Der übrige Anbau erhielt anstelle des Spitzdachs eine große Dachterrasse, darunter entstand ein Bankettsaal mit bodenlangen Fenstern. Die Nebengebäude wurden entfernt, zudem entstanden das Adjutantenhaus sowie die Wohnungen des Chauffeurs und des Försters und eine kleine Falkner

Mit dem Mauerbau zog zunächst die Nationale Volksarmee und ab 1973 der Zoll der DDR ein.  Im Park entstanden Trainingsanlagen für die Spürhunde des Zolls. Seit 2003 nutzt der Verein Ars Sacrow das Schloss für Kinoabende, Leseungen und in den Sommermonaten für wechselnde Ausstellungen.

Schloss Sacrow bei Potsdam
Schloss Sacrow bei Potsdam Foto: Weirauch

Wioe das benachbarte Schloss Marquardt avancierte auch Sacrow zum Drehort. Von August 2006 bis Ende 2008 war das Schloss Sacrow mit seinen Nebengebäuden der neue Außendrehort der Telenovela Wege zum Glück, es stellte das Gutshaus der Familie van Weyden dar.

Weitere Informationen hier:

Stiftung Preußischen Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Schloss Sacrow
Krampnitzer Straße 33, 14469 Potsdam
Tel. 0331 969 4317
eventlocations@spsg.de
Vermietungen: www.spsg.de/eventlocations

Hier geht es zu weiteren Schlössern in Potsdam: Sanssouci

Schlösser und Burgen

Traumhafte Kulisse für Mendelssohns Jugendwerk

P1840664

Vor der Kulisse des Marmorpalais, inmitten prächtig blühender Rosen, Pelagonien und duftenden Lavendels begann das Sichtachsenkonzert am gestrigen Samstagnachmittag. Acht Musiker der Berlin Chamber Players begleiteten den musikalischen Parkspaziergang mit Felix Mendelssohn Bartholdys Oktett für Streicher op. 20 in Es-Dur. Soviel vorweg: ein wahrhafter musikalischer Leckerbissen.

Zu DDR-Zeiten undenkbar: Blick vom Neuen Garten zur Pfaueneinsel
Zu DDR-Zeiten undenkbar: Blick vom Neuen Garten zur Pfaueneinsel
Schlösser und Burgen

Hotels an der Burgenstrasse

Gleich drei neue Hotels haben sich der Initiative „Burgenstraße Premium-Partner“ angeschlossen. Der Bayrische Hof in Heidelberg, das Hotel Zum Erbprinzen in Schwetzingen und das Hotel Victoria in Nürnberg gehören ab sofort dazu. Der Verbund entlang der 1.200 Kilometer langen Ferienroute, die von Mannheim bis nach Prag führt, umfasst damit 17 Hotels.

Urlauber können zwischen 17 Hotels entlang der historischen Reiseroute wählen

Die individuell geführten Häuser, die jetzt eine Treuekarte für Gäste eingeführt haben, bieten Arrangements, die Aufenthalte an der Burgenstraße mit kulinarischen Erlebnissen der jeweils regionalen Küche verbinden. Einige Angebote enthalten beispielsweise Stadt-, Nachtwächter- oder Höhlenführungen, Ausflüge in Weinberge, Museumsbesuche sowie Bootsfahrten. Die Premium-Partner Hotels vervollständigen durch ihren Charme oder ihre Lage in sehenswerter Umgebung das Erlebnis der Reise durch die Zeit der Ritter, Burgdamen, Fürsten und Könige. Prospektanforderung unter info@burgenstrasse.de, Infos und Buchungen unter www.hotels-burgenstrasse.de.

Über die Burgenstraße e.V.

Die 1954 ins Leben gerufene „Burgenstraße“ zwischen Mannheim und Prag zählt zu den traditionsreichsten Ferienstraßen Deutschlands. Beginnend in Mannheim führt sie 1.200 Kilometer vorbei an mehr als 90 Schlössern und Burgen durch die Landschaften des Neckartals, der Fränkischen Schweiz, des Frankenwaldes und des Fichtelgebirges bis nach Böhmen. Die Touristikroute gewährt Reisenden einen historischen Einblick in das Mittelalter, den Barock und den Klassizismus.

Weitere Infos erhalten Sie hier bei der Burgenstrasse.

Hier geht es zu weiteren Sehenswürdkeiten entlang der Burgenstrasse.uf

 

Schlösser und Burgen

Bismarckbrücke im Park Babelsberg

Bismarckp1620745

In Potsdam erinnert recht wenig an den früheren Reichskanzler Otto von Bismarck. Die Bismarckstraßen wurden nach 1945 umbenannt. Einen Bismarckturm sucht man hier vergebens. Lediglich die Bismarckbrücke im Babelsberger Park hat einen direkten Bezug zu Otto von Bismarck, der am 1. April 200 Jahre alt geworden wäre.

Bismarckbrücke Park Babelsberg

Bismarckp1620734 - kopie (2)

error: Content is protected !!