Reise

Ob ‚Wandern, Trekking, Radfahren oder Fernreisen. Wir haben die Reisen meist selbst erlebt oder von Freunden empfohlen bekommen. Schwerpunkt sind die Reiseregionen Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Türkei, Mexiko, Ägypten Tschechien und die Niederlande.

Reise

Lausitzer Seenland mit dem Fahrrad entdecken

"Eiserner Nagel" als Landmarke am Senftenberger See Foto: Weirauch

Wir werden die Sommer- und Herbstferien 2020 wohl im eigenen Land verbringen. Eine gute Gelegenheit, neue Ecken kennenzulernen, zum Beispiel das Lausitzer Seenland. Es ist eines der jüngsten Urlaubsziele in Deutschland – und ein kleines Paradies für radelnde Familien. Die letzten Jahre waren wir von einfachraus.de nicht dort. Es wird also Zeit ………….

Glasklare Seen, kilometerlange, gepflegte Sandstrände und moderne Häfen: Man braucht mittlerweile viel Fantasie, um sich vorzustellen, dass das Lausitzer Seenland vor einigen Jahrzehnten noch Braunkohlerevier war. Heute ist die Region zwischen Berlin und Dresden ein beliebtes Nahreiseziel für Großstadtflüchter und Genussradler. 1900 Radtourenkilometer führen um Seen, durch Naturschutzgebiete und an erstaunlichen Orten der Industriekultur vorbei. Die Wege sind breit, flach, asphaltiert und autofrei. Perfekt für Familien. Der Tourismusverband stellt die kinderfreundlichsten See- und Fernrundwege vor.

Radtour um den Senftenberger See: 17 Kilometer

Reise

Geboren in Urbino in den Marken: Raffael

Urbino-Italien-Raffael-Marken (7)Denkmal für den bekanntesten Sohn von Urbino: Raffael Foto: Weirauch

Dem Bürgermeister von Urbino, jener charmanten Kleinstadt in den Marken, sieht man die Begeisterung an, als er von der Auszeichnung der UNESCO erzählt. Stolz ist er auf sein Schmuckstück, wie er Urbino nennt. Schon bevor Urbino 1998 zum Weltkulturerbe der UNESCO erhoben wurde, fanden sich Besucher aus aller Welt in Raffaels Geburtsstadt ein, um auf den Spuren der italienischen Renaissance zu wandeln. Weil deren Baustil nicht nur den alles beherrschenden Palazzo Ducale, sondern das gesamte Stadtbild geprägt hat, ist das architektonische Erbe der Renaissance in Urbino nicht nur eine besichtigungswürdige Reminiszenz an die Vergangenheit.

Es ist vor allem die historische Hülle für die Gegenwart und kulturelles Lebenselexier der modernen Universitäts- und Provinzhauptstadt (zusammen mit Pesaro). Wohnungen und Werkstätten, Behörden und Bildungsinstitute, Geschäfte und Gaststätten fügen sich harmonisch in das Gesamtkunstwerk ein, das von rund 15.000 Einwohnern, fast 20.000 Studenten und jährlich zig Tausenden Touristen belebt wird.  Gern erinnere ich mich an die ARD-Verfilmung der „Poliziotto-Krimis“ von Uli T. Swidler, Urbino gab eine prächtige Kulisse dafür ab.

Der stolze Bürgermeister von Urbino Foto: Weirauch

Warum ein Besuch in Urbino ein Muss ist

Reise

Die grünen Oasen von Toulouse

Toulouse_Pont_Neuf_©_jourdenuit_-_matthieu_kriegerPont neuf, älteste Brücke von Toulouse © jourdenuit - Matthieu Krieger

Seit jeher ist die Hauptstadt der Region Occitanie bekannt für ein heiteres Ambiente, das auch während Covid-19 nicht beeinträchtigt wurde. Die Einwohner nahmen es gelassen hin, schätzten den langsameren Rhythmus und freuten sich über stiller gewordene Straßen. Seit kurzem genießen sie es erneut durch die Parks, an den Kais an der Garonne und am Canal du Midi zu flanieren. Schon seit Jahren ist die Fortbewegung mit dem Fahrrad in der Stadt beliebt, dazu leisten auch die Radwege am Kanal und Verleihstationen von Fahrrädern ihren Beitrag. Die Backstein-Fassaden von Toulouse sind nun wieder die leuchtende Kulisse für die typische Lebensfreude, die diese Stadt beherrscht. Auch für Touristen ist die Zeit gekommen, die großartigen Sehenswürdigkeiten zu besuchen und die entspannte Atmosphäre der Café-Terrassen in der Garonne-Metropole zu erleben, die Beachtung der Verhaltensregeln zum Schutz vor dem Corona Virus vorausgesetzt.

Perspektiven vom Wasser

Reise

Mit dem Korbschlitten von Monte nach Funchal

MadeiraManch einer versucht die Korbschlittenfahrt auf Video zu bannen. Foto: D. Weirauch

Mit dem Korbschlitten von Monte nach Funchal. Wer erst einmal oberhalb Funchals, in Monte an der Korbschlittenstation steht, hört oft die Frage: „Ob das gut geht?“ Die Fahrt mit dem Korbschlitten von Monte hinunter Richtung Funchal gehört zu den Touristenattraktionen auf Madeira.

Mit dem Korbschlitten von Monte nach Funchal

Reise

Saisonstart bei nicko cruises

nicko (7)Foto: Weirauch

so langsam kommen die Flusskreuzfahrtschiffe in Fahrt. Das lange Warten hat ein Ende. Nach längerer Pause begrüßte nicko cruises Schiffsreisen GmbH endlich wieder Gäste an Bord. nicko cruises startet mit Reisen innerhalb Deutschlands, ab Mitte Juni kommen nach und nach weitere Destinationen hinzu. Damit die Gäste an Bord auch in diesen Zeiten eine unbeschwerte Reise erleben können, hat sich nicko cruises in den vergangenen Wochen in engem Austausch mit seinen Partner-Reedereien mit umfassenden Hygiene-Konzepten vorbereitet.

Hygieneregeln bei nicko cruises

Reise

Kirchenschätze entlang der Romantischen Straße

Wieskirche-Steingaden-PRBWieskirche in Steingaden Foto: Pressebüro Berghoff

In Krisenzeiten wie der  Corona-Pandemie suchen Menschen verstärkt nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Vieles, was für alle selbstverständlich war, und dazu gehört vor allem auch das Reisen, erscheint in einem neuen Licht. Dadurch rücken bisher weniger beachtete Orte ins Blickfeld, die es ermöglichen, einmal Innezuhalten und Durchzuatmen. Entlang der Romantischen Straße, Deutschlands bekanntester und beliebtester Ferienstraße, die von Würzburg bis nach Füssen führt, gibt es zahlreiche Kirchenbauten und Kunstschätze zu entdecken, bei deren Besuch man die Corona-Zeit hinter sich lassen kann und Inspiration findet für neue Taten und Wege. Ob Romanik, Gotik, Barock oder Rokoko: Es sind kontemplative Orte von kulturhistorischem Rang, die zu den bedeutendsten Bauten der Sakralarchitektur und der Kunst in ganz Süddeutschland gehören.

Deutschlands beliebteste Ferienstraße: Romantischen Straße