Reise

Ob ‚Wandern, Trekking, Radfahren oder Fernreisen. Wir haben die Reisen meist selbst erlebt oder von Freunden empfohlen bekommen. Schwerpunkt sind die Reiseregionen Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Türkei, Mexiko, Ägypten Tschechien und die Niederlande.

Reise

Was man in und um Aschersleben sehen sollte

Moritz Götze schuif den Aschersleber Mond auf der HerrenbreiteMoritz Götze schuf den Aschersleber Mond auf der Herrenbreite

Sachsen-Anhalt bezeichnet sich gern als Kernland deutscher Geschichte. Über einzelne Stationen der Straße der Romanik haben wir auf einfachraus.eu schon berichtet. Auch Städte wie Halle oder Magdeburg, Dessau oder Merseburg sind gut bekannt. Aber Aschersleben? Die älteste Stadt Sachsen-Anhalts steht noch in keinem Baedeker oder anderem überregionalen Reiseführer. Auch einige Harz-Reiseführer lassen die Stadt, die sich gern als “Tor zum Harz” bezeichnet, links liegen. Noch. Ist Aschersleben wirklich eine terra incognita? Warum eigentlich?

Kommt also mit auf eine mehrteilige Reise

Reise

Grimmheimat: Edersee-Atlantis

Ederseeatlantis (52)

Edersee-Atlantis ? Gehört hatten wir schon einmal davon. Aber gesehen bisher nicht. 

Die Bilder sprechen für sich. Seit Tagen ist die Brücke von Asel wieder zu sehen, aufgetaucht aus den Fluten der Talsperre.  Noch im Juli war nix zu sehen. Die Wasserknappheit dieses Sommers half nach. Die lang andauernde Trockenheit hat den Füllstand der Edertalsperre wieder auf ein Viertel sinken lassen, so dass die Edersee-Ruinen wieder zum Vorschein kommen. Die alte Aseler Brücke ist komplett zu sehen, die Überreste des Dorfs Berich sind trockenen Fußes zu erreichen.

Reise

Ausstellung über Bruno Taut in Amsterdam

Campagnebeeld_met_sponsoren_Bruno_Taut_De_fantasie_voorbij_Johan_WiericxFoto: Museum Het Schip

Noch bis zum 17. Januar 2021  zeigt das Amsterdamer Museum Het Schip die Ausstellung “Bruno Taut: An der Fantasie vorbei” über den berühmten deutschen Architekten und Stadtplaner. Zuletzt hatte ich im letzten Jahr über Bruno Taut bei einem Besuch in Magdeburg eine Menge erfahren.  Nun wird das Wirken von Bruno Taut auch in den Niederlanden vorgestellt. In dieser inspirierenden Ausstellung mit umfangreichem Begleitprogamm macht der Besucher Bekanntschaft mit der wunderbaren und farbenfrohen Welt des kreativen und einflussreichen Architekten, Stadtplaners und „Totalkünstler“, der in Deutschland, Japan und der Türkei arbeitete und eine besondere Verbindung zu den Niederlanden hatte. Vier von ihm entworfene Siedlungen in Berlin sind inzwischen UNESCO Weltkulturerbe.

Bruno Taut und die Niederlande

Reise

Mit Wein den Spätsommer in Polen genießen

WeinPolen (9)Stolz präsentiert Marek Kojder preisgekrönte Weine

In Polen wächst die Zahl der Weingüter seit Jahren stetig, so teilte das Polnische Fremdenverkehrsamt jetzt mit. Mittlerweile gibt es im Nachbarland rund 300 registrierte Weinbauern. Önotouristische Angebote mit Wanderungen durch die Weinberge und geselligen Weinproben erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Zwar wurden aufgrund der Corona-Einschränkungen auch manche Weinfeste in diesem Jahr abgesagt, das bedeutendste in Zielona Góra (Grünberg) soll unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien Anfang September stattfinden.

Zu Besuch bei den Winzern in Polen

Reise

Klosterkirche St. Marien auf dem Münzenberg Quedlinburg

Kloster Münzenberg Quedlinburg

Es glich einer Sensation, als um 1995 durch Zufall Kellergewölbe aus romanischer Zeit auf dem Münzenberg Quedlinburg gefunden wurden. Nach und nach schälte sich eine fast komplette kloaterkirche heraus. Doch bis dahin war es ein langer Weg. An den beeindruckenden Resten der Kirche St. Marien auf dem Münzenberg in Quedlinburg lassen sich noch heute alle Elemente einer ottonischen Basilika mit Apsis, Querhaus, dreischiffigem Langhaus und Westbau ablesen. Im Jahre 986 mit Gründung eines Benediktinerinnenklosters errichtet, bestand sie bis 1536 und wurde in den nachfolgenden Jahrhunderten zu profanen Zwecken genutzt und mit zwölf Wohnhäusern über- und umbaut. Die damaligen Hausbewohner, bauten ihre Eigenheime allerdings nicht aus dem Baumaterial des Klosters, sondern über den noch bestehenden Klostermauern. Aus diesem Grund dienten die, unter den Häusern befindlichen, Klosterräume zunächst als Keller.Auf dem Münzenberg in Quedlinburg

Klosterkirche St. Marien auf dem Münzenberg Quedlinburg

Reise

Sieben Gründe, warum die GrimmHeimat NordHessen sehenswert ist

JausenstationHier gibt es Ahle Wurscht: in der Jausenstation Weißenbach in der Grimmheimat, Foto: D.Weirauch
  1. Die Brüder Grimm sind wohl die bekanntesten Deutschen. Ihre vor 200 Jahren erschienenen Kinder- und Hausmärchen haben sie in der Region rund um Kassel gesammelt, bearbeitet und veröffentlicht. Heute gehören die Kinder- und Hausmärchen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Grimmuseum Kassel Foto: Weirauch
Blick auf die Grimmheimat in Kassel,
  1. GrimmHeimat NordHessen: Heimat der Brüder Grimm im Herzen Deutschlands