Reise

Ob ‚Wandern, Trekking, Radfahren oder Fernreisen. Wir haben die Reisen meist selbst erlebt oder von Freunden empfohlen bekommen. Schwerpunkt sind die Reiseregionen Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Türkei, Mexiko, Ägypten Tschechien und die Niederlande.

Reise

Murnau erinnert an Ödön von Horváth

Schlossmuseum Murnau mit Terrasse

Dieser Tage waren wir wieder einmal in Murnau am Staffelsee zur Eröffnung der Ausstellung “Das Blaue Land in Kunterbunt”. Natürlich schauten wir uns auch die neue Exposition im Münter-Haus an. Hinter dem Münter-Haus entdeckten wir eine Tafel des Ödön-von-Horváth -Rundweges. Ein Grund, um tiefer einzutauchen in die Geschichte von Murnau und seinen berühmten Künstlern.

Tanz auf dem Vulkan“: Murnau feiert Wahlbürger und Weltliteraten Ödön von Horváth mit großem Festival

Murnau Horvath

Reise

Goldener Herbst im Emsland

Goldener Herbst-PM-Höltingmühle Meppen-Foto-Emsland Tourismus GmbH

Denkt man an den Herbst, fallen einem schnell Stürme und Regengüsse ein. Doch laut Mehrjahresstatistik des Deutschen Wetterdienstes regnet es im September und Oktober durchschnittlich weniger häufig als im Mai und Juni. Weiteres Plus: Perfekte Wohlfühltemperaturen – nicht zu heiß und nicht zu kalt – laden zum Entdecken der reizvollen Herbstlandschaft ein. Warum sich also nicht mal im Herbst in der deutsch-niederländischen Grenzregion aufs Rad schwingen und erfahren, was das Emsland zu bieten hat – vom ehemals größten zusammenhängenden Moorgebiet Mitteleuropas über die malerischen Flussläufe von Hase und Ems hin zu kulinarischen Leckereien aus der Region. Gäste können einen der bestens ausgeschilderten Radwege auf dem 3.500 Kilometer umfassenden Radwegenetz individuell erkunden und sich Führungen anschließen.
Infos zu den spannenden Herbst-Veranstaltungen und Führungen rund ums Jahr gibt es telefonisch unter 05931/442266 oder unter www.emsland.com.

Radler in Emsbüren
Reise

Highlight: Königliche Paraderäume in Dresden eröffnet

Dresden

Es ist so weit. Am Samstag, den 28. September 2019, werden die Königlichen Paraderäume Augusts des Starken und das Porzellankabinett im Turmzimmer eröffnet. Damit erlebt der 1986 begonnene Wiederaufbau des Dresdner Residenzschlosses seine Krönung. Vor einigen Tagen gab uns Dr. Dirk Syndram, der Direktor des Grünen Gewölbes und der Rüstkammer,  bereits einen Einblick. Die repräsentative Raumfolge im Westflügel – vom Kurfürst-König persönlich als zeremonielles Herzstück seiner Residenz konzipiert – führt das Publikum im musealen Schlossrundgang zum Höhepunkt fürstlicher Prachtentfaltung. Die aufwendig rekonstruierten Räume werden gemeinsam mit originalen Kunstwerken aus mehreren Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) zu einem einzigartigen musealen Ensemble. Im harmonischen Zusammenspiel von Wandtextilien, Gemälden, kostbaren Prunkmöbeln und Porzellanen, prächtigen Staatsgewändern und den Herrschaftsinsignien Augusts des Starken werden sowohl die europäische Kunstfertigkeit des frühen 18. Jahrhunderts als auch die höfische Repräsentationskultur wieder erlebbar.

HotelsReise

Hotel Walther Pontresina – Wo der Gast im Mittelpunkt steht

Schweiz-Pontresina (55) - KopieDas Hotel Walther in Pontresina hat eine über 111 Jahre währende Geschchte. Foto. Weirauch

­Pontresina – am Fuß des Berninamassivs gelegen, ist das Dorf mit dem grandiosen Blick auf die höchsten Gipfel der Ostalpen ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger. Und hier lebt eine der größten Steinbockkolonien der Alpen. Wir besuchten das: Hotel Walther Pontresina – Wo der Gast im Mittelpunkt steht. Zunächst ging es mit der Swiss von Berlin nach Zürich, weiter geht es mit dem Zug der Schweizerischen Bundesbahn bis Chur. Hier stiegen wir um in die Rhätische Bahn und fuhren über Samedan nach Pontresina.

Reise

UNESCO-Weltkulturerbe: Fagus Werk

Fagus2019 (60)

Bauhaus und Moderne ist in aller Munde. Und das bereits im Jahr 1911. Vor 108 Jahren hat Architekt und Bauhausgründer Walter Gropius das Fagus-Werk im niedersächischen Alfeld (bei Hildesheim) errichtet. Noch heute eine geniale Architekltur. Das Fagus-Werk gilt weltweit als Ursprungsbaus der Moderne. Mit einer herausragenden Stahl-Glas-Architektur gelang es dem Architekten einem mittelständischen Betrieb ein völlig ungewohntes, vom Traditionellen abweichendes Erscheinungsbild zu geben. Seit mehr als 100 Jahren werden in diesem lebenden Denkmal Fagus-Schuhleisten produziert. Diese Fertigung wird heute durch die Unternehmensbereiche Elektronik und Maschinenbau ergänzt. Seit 2011 zählt das architektonische Meisterwerk zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Denkmal UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

Ein multimediales und interaktives UNESCO-Besucherzentrum informiert an modernen Medienstationen über die Geschichte und Gegenwart des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk. Eine Medienwand lädt zu einer Entdeckungsreise zu den Welterbestätten der Region und auf dem Globus ein.

Reise

Weinlese-Zeit in Rheinland-Pfalz

kurz-mal-weg.de_Wein

Spätsommer ist Weinlese-Zeit. In diesem Jahr wird der gegorene Traubensaft dank der zahlreichen Sonnenstunden vermutlich besonders intensiv schmecken. Wer in den Erntemonaten September und Oktober immer schon einmal die heimischen Weinanbaugebiete besuchen wollte, für den eignet sich ein spontaner Kurztrip nach Rheinland-Pfalz. Ob Riesling, Müller-Thurgau oder Grauburgunder – Mehr als 65 Prozent des deutschen Weines werden in den hiesigen Weinbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel, Nahe, Pfalz und Rheinhessen produziert. Saisonale Traditionsfeste und Miternte-Aktionen lassen Gäste ganz authentisch die deutsche Weinkultur entdecken. Das Online-Reiseportal kurz-mal-weg.de bringt kurzentschlossene Wein-Connaisseure pünktlich zur Haupt-Traubenlese in die Anbaugebiete Mosel und Pfalz.

Das größte Weinfest der Welt

Bald ist Weinlese, Foto: Weirauch

Das größte Weinfest der Welt, der Dürkheimer Wurstmarkt, im pfälzischen Bad Dürkheim fand seine Anfänge im Jahr 1417. Inzwischen feiern jährlich am zweiten und dritten Septemberwochenende bis zu 685.000 Besucher den Weinbau in der Region. In diesem Jahr stehen 292 verschiedene Weine und Sekte zur Verkostung bereit. Im Achat Premium Bad Dürkheim erleben Weinliebhaber mit dem Programm Weingenuss-Erlebnis von kurz-mal-weg.de das Spektakel hautnah. Das Angebot enthält ein Glas Winzersekt zur Begrüßung, ein Pfälzer Abendessen als Drei-Gang-Menü oder Buffet und eine kleine Weinverkostung im Hotel. Ebenfalls inkludiert ist die freie Saunanutzung. Buchbar sind zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück ab 104 Euro pro Person.

Koblenzer Weinfest

Fährhaus Koblenz

Im Koblenzer Moselstadtteil Lay findet seit 1971 jährlich am letzten Septemberwochenende das Koblenzer Weinfest statt. Vom 27. bis 29. September werden hier die Layer Weine verköstigt. Entspannt übernachten können Besucher des Festes ein paar Kilometer stadteinwärts direkt an der Mosel im eleganten Fährhaus Koblenz****. Bei Buchung über kurz-mal-weg.de sind zwei Übernachtungen in der Moselkoje mit Frühstück sowie die Nutzung des Spas, das sich mit Fitness- und Wellnessbereich über zwei Etagen erstreckt, inkludiert. Das Angebot kostet ab 189 Euro pro Person.

Weinfest der Südlichen Weinstraße

Hotel Prinzregent

Am Rande des Pfälzer Waldes liegt umgeben von Natur und Weinbergen das beschauliche Edenkoben. Auch hier findet mit dem Weinfest der Südlichen Weinstraße jährlich ein traditionsreiches Winzerfest statt. Vom 20. bis 23. September genießen Besucher neben den Weinen aus der Region auch viele pfälzische Bräuche, wie dem „Aufwiegen in Wein“ eines Ehrengastes, der sein Körpergewicht in Wein erhält. Umgeben von Weinreben übernachten Gäste im Hotel Prinzregent****. Das Angebot „Wein-Wanderlust“ von kurz-mal-weg.de bietet mit dem Verleih von Wanderkarte und Walkingstöcken die Möglichkeit das Weingebiet zu Fuß zu erkunden. Ebenfalls inkludiert sind ein Weincocktail und die Nutzung des hauseigenen Schwimmbads mit Sauna. Drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück und täglichem Drei-Gang-Abendmenü sind ab 355 Euro pro Person buchbar.

Pündericher Straßenweinfest

Kurhotel-Quellenhof_

Pünderich an der Mosel ist ein kleiner Ort mit vielen Winzerbetrieben. Vom 13. bis 15. September öffnen diese beim Pündericher Straßenweinfest ihre Keller und Höfe, um Besucher die vielen im Ort angebauten Rebsorten kosten zu lassen. Im nahe gelegenen Kurort Bad Bertrich bietet das Kurhotel Quellenhof*** ideale Voraussetzungen um die Moselregion zu erkunden. Das Angebot „Kurzurlaub Spezial von kurz-mal-weg.de enthält einen Welcome Drink, ein tägliches Drei-Gang-Menü und den Eintritt in die Vulkaneifel-Therme. Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück sind ab 136 Euro pro Person buchbar.

Angebote von kurz-mal-weg.de sind auch für Reisebüros über Fit Reisen buchbar.

Mehr Informationen unter www.kurz-mal-weg.de.

Über Kurz Mal Weg

Die KMW Reisen GmbH betreibt unter kurz-mal-weg.de das führende Online-Reiseportal für Kurztrips im deutschsprachigen Raum. Gegründet im Jahr 2001, gehört der Online-Pionier kurz-mal-weg.de seit 2016 zur Fit Reisen Group in Frankfurt/ Main, der Nummer 1 für Gesundheits- und Wellnessreisen in Deutschland. Mit seiner technischen Expertise und dem umfassenden Kurzreisen- und Wellness-Knowhow baut kurz-mal-weg.de sein Angebot seither massiv aus – und setzt dabei auch auf internationale Destinationen. Das Portfolio umfasst über 9.000 erholsame, zwei- bis fünf-tägige Reiseangebote, bestehend aus Hotelübernachtungen mit zusätzlichen Genuss- und Spa-Dienstleistungen. 2019 wurde kurz-mal-weg.de bei einer Online-Nutzerbefragung des Statistikportals Statista in Kooperation mit Testbild in den Kategorien ‚Angebot’ und ‚Preis-Leistung’ dreifach als „Top Reiseanbieter” ausgezeichnet. Die Firma sitzt in Leipzig und beschäftigt 26 Mitarbeiter.

Pressemitteilung der KMW Reisen GmbH / Fit Reisen Group, www.kurz-mal-weg.de
© 2019 FIT Gesellschaft für gesundes Reisen mbH, All rights reserved.

error: Content is protected !!