Hotels

Ob exklusives 5-Sterne-Hotel, budget-Hotel oder Schlafen auf dem Heu oder im Kohlebergwerk. Hier werden ausgefallene Übernachtungen vorgestellt. Genussvoll geht es in Brauereien und in Weinbergen zu, die wir besucht haben.

Hotels

Preiswert: Schweizer Jugendherbergen

Blick auf die Jugendherberge von St. MoritzBlick auf die Jugendherberge von St. Moritz Foto: Schweizer Jugendherbergen

die Schweiz ist im Winter zu teuer? Schon einmal über stylische und günstige Übernachtungsalternativen nachgedacht?

Denn genau das bieten die Schweizer Jugendherbergen in vielen Ski-Regionen. Die Alpen bescheren perfekte Bedinungen für rasante Abfahrten und aktiven Wintersport. Skifahren mit Globi, Abtauchen im Erlebnisbad, Action auf der Schlittelpiste oder Freeride-Abenteuer: die Schweiz ermöglicht auch im Winter eine fast unbegrenzte Erlebnisvielfalt und zahlreiche Varianten den Winter in vollen Zügen zu genießen.

Blick in die Berge ist garantiert im wellnessHostel4000 , Foto: primcom
Blick in die Berge ist garantiert im wellnessHostel4000 , Foto: Schweizer Jugendherbergen
Außenansicht des wellnessHostel4000 , Foto: primcom
Außenansicht des wellnessHostel4000, Schweizer Jugendherbergen, Foto: primcom

Egal ob auf den Skiern oder auf dem Snowboard – hier sieht man auf einen Blick, welche Skigebiete von den Schweizer Jugendherbergen aus gut erreichbar sind.

Und die Schweizer Jugendherbergen bieten neben einem gemütlichen Bett in Pistennähe noch viel mehr: Ideale Angebote mit regionalen Partnern für mehr Abenteuer, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie preiswerte Abendmenüs für mehr Geld in der Reisekasse und einladende Gemeinschaftsbereiche für mehr Quality Time mit Familie, Freunden oder Gleichgesinnten. Wer zum Beispiel vor Weihnachten in der Jugendherberge Davos übernachtet, profitiert von einer Gratis-Hin- und Rückreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus der ganzen Schweiz nach Davos in der 2. Klasse. Hier finden Sie alle weiteren Angebote und Jugendherbergen auf einen Blick.https://www.youthhostel.ch/de/landingpages/more-winter/

Erlebnisduschen im WellnessHostel ©SJH
Erlebnisduschen im WellnessHostel4000 ©SJH

Hier unsere Erfahrungen beim Besuch der Jugendherberge in Pontresina im Engadin.

Hotels

Hotel Monopol Katowice – top Hotel in Polen

Katowice (3)Monika Leraczyk, die strahlende Direktorin des Hotels Monopol in Katowice, mit einigen Mitarbeitern, Foto: Weirauch

Paris Hilton und Andrej Wajda, der berühmte Filmemacher, wohnten schon im 5-Sterne Hotel Monopol in Katowice. Nun also habe ich auch ein Zimmer im diesem edlen Hotel bezogen. Monika Leraczyk, die Hoteldirektorin, ist stolz auf ihr Haus. Man spürt es überall. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, lesen den Gästen regelrecht die Wünsche von den Lippen ab. Nicht ohne Grund: Das Hotel Monopol gehört zu den bekanntesten Hotels in Polen, in Katowice (deutsch Kattowitz) sowieso.

Es reiht sich eines in die Reihe berühmten Bahnhofs Hotels, denn der alte Bahnhof vonKattowitz liegt dem Hotel Monopol direkt gegenüber. Eröffnet im Jahr 1903 erlebte das im Jugendstil errichtete Luxushotel vor allem um die Jahrhundertwende und danach rauschende Feste. Damals schon gingen die Größen der Zeit hier ein und aus.

Blick auf die prächtige Fassade des Hotel Monopol in Katowice
Blick auf die prächtige Fassade des Hotel Monopol in Katowice

Das von Ludwik Goldstein entworfene Gebäude wurde schnell zum repräsentativsten Hotel in Katowice. Auf der Hotelausstellung in Bytom gewann er 1904 die Goldmedaille. Die Ausstattung war ähnlich wie im Berliner Adlon am Brandenburger Tor.  Es gab drei Restaurants, eine Hotelbäckerei und eine eigene Wäscherei. Die Gäste waren begeistert von Luxus, modernen Möbeln und architektonischem Geschmack, und der Ort wurde schnell zu einem der beliebtesten Hotels in Schlesien. Das Monopol Hotel hat ein hohes Ansehen und hohe Wertschätzung erlangt, was sich bald durch die Anwesenheit bedeutender und wohlhabender Gäste in Kattowitz bewies. In den frühen 1920er Jahren wohnte Charles de Gaulle dort, er war als Beobachter der französischen Regierung  zur Volksabstimmung, die über die Aufnahme Schlesiens nach dem Ersten Weltkrieg in die neue Ordnung Europas entschied.

Mit der Hochzeit des weltberühmten Tenorsängers Jan Kiepura mit der in Ungarn geborenen Sopranistin Marta Eggerth im Oktober 1936 wurde dem Hotel eine wahre Pracht verliehen. Später dann wohnten auch andere berühmte Künstler hier, beispielsweise Karol Szymanowski (eine der Suiten trägt seinen Namen), der Klaviervirtuose Artur Rubinstein sowie der Schriftsteller Tadeusz Boy-Żeleński.

Niedergang nach 1945

Nach dem Zweiten Weltkrieg verlor das Hotel allmählich an Glanz und wurde Ende der achtziger Jahre geschlossen Danach diente es als Bürokomplex. Seit den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stand es leer.

Wiedergeburt nach 2000

Nach der umfangreichen Renovierung in den letzten Jahren erstrahlen die 108 Suiten und Zimmer in neuem (alten) Glanz. Im Dezember 2018 werden die Teilnehmer der UN-Weltklimakonferenz dort wohnen. Vielleicht legt ja ein Staatsmann oder Umweltminister sein Haupt auf das Bett. Indem ich jetzt geschlafen habe. Die Zimmer wurden mit viel Liebe zum Detail individuell gestaltet. Alle Zimmer des Hotels sind klimatisiert. Kostenloser WLAN-Internetzugang ist in den öffentlichen Bereichen und in allen Zimmern verfügbar. In Deutshcland ist das leider oft noch nicht möglich in guten Hotels.

Alle Badezimmer sind aus Marmor oder anderen Steinarten und mit eleganten italienischen Armaturen ausgestattet. Ein Luxus, den ich gern genoss: Superior Zimmer, Junior Suiten und Suiten verfügen über einen Nespresso Espresso.

Die Apartments, in denen auch schon Präsidenten, wie Lech Walesa wohnten, verfügen  über ein Wohnzimmer und ein Schlafzimmer mit einem großen Doppelbett. Ich hatte ein Fenster zur Nebenstraße und schaute auf ein toll renoviertes Jugendstilhaus.

Das Hotel Monopol gehört zu den polnischen Likus Hotels. Das Unternehmen betreibt Boutique-Hotels in restaurierten Gebäuden von großem historischem und kulturellem Wert. Sie alle repräsentieren die Idee des Zusammenlebens zwischen einem Denkmal der Spitzenklasse und einem luxuriösen Hotel auf höchstem Niveau. Wie in Katowice (Kattowitz) verstehen sich auch die anderen Likus Hotels als Schaufenster der jeweiligen Stadt, in der sie sich befinden. Sie verbinden auf subtile Weise den Genius loci (Geist des Ortes) mit der Moderne. Jedes der Likus-Hotels zeichnet sich durch außergewöhnliche Aufmerksamkeit für historische Details aus. Die Besitzer der Gruppe Likus Hotels & Restaurants möchten diesen Orten einen früheren Glanz verleihen und gleichzeitig einen modernen Touch erzeugen. Dies war auch der Fall des Monopol Hotels in Katowice.

Edel ausgestattet präsentiert sich das Schwimmbad im Hotel Monopol in Katowice, Foto: Hotel Monopol
Edel ausgestattet präsentiert sich das Schwimmbad im Hotel Monopol in Katowice, Foto: Hotel Monopol

Das Monopol Hotel ist das einzige 5-Sterne-Hotel in Katowice. Monopol ist das beste Hotel in Schlesien. Es ist eines der renommiertesten Hotels in Polen. Mich hat die denkmalgerechte Restaurierung begeistert. Bei den Konservierungsarbeiten wurden eine interessante Präsentation der Sonne am Haupteingang und ein komplett erhaltenes Bodenmosaik an der Rezeption entdeckt. Man geht sozusagen über Geschichte, wenn man in das gastfreundliche Haus eintritt.

Blick in das Cafe des Hotel Monopol gegenüber dem alten Bahnhof von Katowice, foto Hotel Monopo
Blick in das Cafe des Hotel Monopol gegenüber dem alten Bahnhof Katowice, Foto: Hotel Monopol

In den letzten Jahren logierten die Fußballnationalmannschaften aus England mit David Beckham und Portugal mit Christiano Ronaldo sowie Rockstars (darunter die Band Deep Purple und Phill Collins mit der Band Genesis) im Hotel Monopol. Und immer wieder kommen berühmten Künstlern, zusammen mit dem  Symphonieorchester des Polnischen Nationalradios und der Schlesischen Philharmonie auftreten, ins Monopol.

Mein Fazit: Heute, über 100 Jahre nach der Eröffnung und 15 Jahre nach der Neueröffnung, sind die Besucher immer noch mit ihrem Luxus und Stil fasziniert.

Neben dem erstklassigen Service schätzen die Gäste auch das einzigartige Speisen-und Getränkeangebot. Die weiße Brigade steht unter Leitung von Jakub Biskup. Der Chefkoch ist  Absolvent der besten schlesischen Gastronomie-Schule. Er debütierte unter anderem in Spitzenhäusern in England, bevor er nach Katowice zurückkam. Jakub Biskup schätzt ein gutes Produkt, legt großen Wert auf Saisonalität und außergewöhnliche Küche. Seine Gerichte zeichnen sich durch eine kühne Kombination aus Geschmack und Ästhetik aus. In der Küche legt er trotz aller Schnelligkeit vor allem Wert auf eine gute und solide Zusammenarbeit des gesamten Teams. Nun bin ich gespannt zu erfahren, wer während der UN-Klimakonferenz im Hotel Monopol wohnt.

Adresse: Hotel Monopol

  • 40-012 Katowice, Dworcowa 5
  • Mail: monopol@hotel.com.pl
  • Tel.: + 48 32 782 82 82
  • Fax: + 48 32 782 82 83

Hier geht es zu meinem Stadtporträt über Katowice

und

hier der Beitrag über das UNESCO-Weltkulturerbe Silberbergwerk Tarnowitz.

Hotels

WinterWonderlands der Victor’s Residenz-Hotels

Weihnahctswerlt im weingärtners Victor`s Resdeinz Hotel am Bostalsee:Weihnachtswelt im Weingärtners Victor`s Residenz Hotel am Bostalsee: Foto: Victor´s Residenz Hotels

WinterWonderlands der Victor’s Residenz-Hotels

Zimtgeschmack, Glühweinduft und Kerzenschein – die Victor’s Residenz-Hotels im Saarland schaffen mit den Victor’s WinterWonderlands kleine, bezaubernde Orte, an denen sich die Welt ein wenig langsamer dreht. Ob in der idyllischen Umgebung am Bostalsee, mitten in der City von Saarbrücken und Saarlouis oder in der urig-romantischen Kulisse vor der Scheune in Perl-Nennig – vom 17. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 läuten die fünf Victor’s-Häuser im Saarland die zauberhafte Zeit rund um Weihnachten und Silvester ein und verwöhnen ihre Besucher mit winterlichen Drinks, kulinarischen Köstlichkeiten und einem stimmungsvollen Ambiente. Das Resultat: Echtes Weihnachtsgefühl ohne Stress und Hektik.

Eine Reise in die Blütezeit der „Folies Bergère“

In winterlicher Kulisse inmitten von Lichterglanz verführt das Victor’s WinterWonderland der pariserischen Brasserie Saarbrückens, das CHEZ VICTOR’S, in zauberhafte Welten. Auch kulinarisch wird einiges geboten. Wer sich und seine Lieben zum Beispiel am 25. und 26. Dezember verwöhnen lassen möchte, kann jeweils um 19 Uhr ein weihnachtliches Abendmenü mit ausgewählten Delikatessen genießen. Ein wahres „grand spectacle“ erwartet die Besucher an Silvester. Zum Jahreswechsel nimmt das CHEZ VICTOR’S seine Gäste mit auf eine glamouröse Reise zur Blütezeit der „Folies Bergère“ und des französischen Varietétheaters.

Besucher erwartet eine lange Gala-Nacht mit Musik, Tanz, bester Unterhaltung und einem Dinner très délicieux. So treffen beispielsweise beim Dinner Pralinen von Gänsestopfleber auf Feigenkompott, hausgebeizter Lachs auf Meerrettichkompott und es wird Fasan mit Champignon und Trüffel-Füllung an Trauben Portweinsauce und Sauerkraut an Kartoffel-Fächer serviert. Weitere Informationen zum Victor’s WinterWonderland im CHEZ VICTOR’S sowie zu den Öffnungszeiten unter: https://www.chez-victors.de/#winterwonderland.

Opening Party für die Wintersaison

Mit köstlicher Kulinarik und knallenden Korken feierte das THE RESTAURANT im Best Western Victor’s Residenz-Hotel Rodenhof am 17. November den Wintereinzug. Dazu verwandelt sich die Terrasse von THE RESTAURANT in eine reine Partylocation. Bei Glühwein und Haussekt sowie kalten, warmen, süßen und deftigen Köstlichkeiten vom Flying Buffet sorgt Livemusik von Maria Mastrantonio und Manfred Schärf für Beats zum Tanzen und Feiern. Damit ist der Startschuss für weitere entspannte winterliche Abende auf der Terrasse gegeben. Weitere Details zum WinterWonderland des THE RESTAURANT unter: https://www.the-restaurant-saarbruecken.de/#winterwonderland.

Merry Christmas

Auch in THE CLUB im Victor’s Residenz-Hotel Saarlouis weihnachtet es sehr. Hier entführt Zodwa Selele, aus „König der Löwen“ und „Aida“ bekannt, auf eine musikalische Reise in die Welt der Musicals. An zwei Abenden können Besucher zudem die beliebte Show „Christmas Classics“ mit einem Mix aus traditionellen Weihnachtsliedern und groovigen Gospelsongs genießen. Musikalischen Hochgenuss verspricht auch der 7. Dezember mit Live-Musik aus den 1960er Jahren, vorgetragen von Kornél Kovács und seiner Band “A Nyughatatlan“. Einen Tag später lässt die Band Jonny Cash auferstehen und begeistert ihr Publikum mit Cashs bekanntesten Rockabilly-Songs. Stimmgewaltige Performance liefert am 14. Dezember der frühere „The Voice of Germany“-Teilnehmer und Gospel-Pastor Kirk Smith.

Victor's Residenz-Hotel Saarlouis_THE CLUB_Copyright_Victor's Unternehmensgruppe_Dirk Guldner
Victor’s Residenz-Hotel Saarlouis_THE CLUB_Copyright_Victor’s Unternehmensgruppe_Dirk Guldner

Die musikalischen Abende werden mit einem Dinner abgerundet. Das WinterWonderland auf der Terrasse ist jeweils an den Veranstaltungstagen in THE CLUB eröffnet. Weitere Details zu den Shows unter: https://www.the-club.de/saarlouis/#winterwonderland.

Weihnachtsstimmung inmitten von idyllischer Kulisse

Auch in Victor’s Seehotel Weingärtner am Bostalsee wurde die beheizte Terrasse in winterliches Gewand gehüllt und erwartet die Gäste mit selbstgemachten Leckereien und feinem Glühwein. Kein Gedränge und keinen Kommerz verheißt ebenso das Victor’s WinterWonderland in Perl-Nennig. Im Wein- und Biergarten des urigen Victor’s Landgasthauses „Die Scheune“ erwartet die Besucher Genuss und Qualität – alles handgemacht. Ein paar Schritte von hier entfernt lädt auch das Restaurant „Baccus“ auf seiner Terrasse zum WinterWonderland ein. Zum Feierabend, für Frauen- oder Männerabende, für Weihnachtsfeiern oder zum Get-together mit Freunden und Familie – auf der winterlich geschmückten Terrasse können Besucher ganz ohne Gedränge und entspannt das winterliche Ambiente genießen. Ob bei einem festlichen Lunch im Victor’s Landgasthaus „Die Scheune“ oder einem Weihnachtsfeier-Abend im „Bacchus“ – in der idyllischen Kulisse vor dem Schloss, der mediterranen Villa sowie der Scheune lässt sich auf verschiedenste Weise die Winterzeit gebührend zelebrieren.

Weihnachtswelt im Weingärtners Victor`s Residenz Hotel am Bostalsee: Foto: Victor´s Residenz Hotels
Weihnachtswelt im Weingärtners Victor`s Residenz Hotel am Bostalsee: Foto: Victor´s Residenz Hotels

Und wer einen Abstecher in die Kulturstädte Leipzig oder München plant, den heißt das Victor’s Residenz-Hotel Leipzig und das Victor’s Residenz-Hotel München ebenso in winterlicher Atmosphäre herzlich willkommen: Auch hier sind die festlich dekorierten Victor’s

Über die Victor’s Residenz-Hotels:

Gastlichkeit made in Germany: Seit 1996 betreibt die Victor’s Unternehmensgruppe Hotels von der Komfort- bis zur Luxusklasse unter der Marke Victor’s Residenz-Hotels. Aktuell zählen in Deutschland 13 Häuser mit insgesamt 1.655 Zimmern und etwa 800 Mitarbeitern zur Gruppe, die sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende anspricht. Die Standorte sind vielseitig und reichen von Metropolen wie Berlin oder München über beliebte Städtedestinationen wie Erfurt oder Leipzig bis hin zu den Weinbergen an der Mosel. Im Saarland sind gleich fünf Hotels der Gruppe angesiedelt. Gemeinsam ist allen Häusern, die zwischen drei Sternen und der Kategorie Fünf-Sterne-Superior klassifiziert sind, der persönliche Service ebenso wie die stilvolle Einrichtung mit viel Liebe zum Detail. Mehr Informationen unter www.victors.de.

Weihnachtswelt Schloss Berg Foto: Victor´s Resdienz Hotels
Weihnachtswelt Schloss Berg Foto: Victor´s Resdienz Hotels
HotelsReise

Victor´s Residenz-Hotel Schloss Berg

VRN-NE_Geb_Drohne_MAS_190617_16_4cVictors´s Residenz-Hotel Schloss Berg, Foto: Victors´s Residenz-Hotel Schloss Berg,

Das Victor´s Residenz-Hotel Schloss Berg befindet sich in Perl-Nennig im Saarland, im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Die idyllische Lage inmitten von Weinbergen und die Nähe zu attraktiven Städten machen das Fünf-Sterne-Superior-Hotel zu einer außergewöhnlichen Destination. Es liegt mittendrin: 25 Kilometer bis Luxemburg Stadt, 40 Kilometer bis Trier, 56 Kilometer bis in die französische Stadt Metz. Es ist ein Dolce-Vita-Hideaway.

Gastgeberpaar: Andreas Apel und Katrin Stegmaier, auch Luki gehört zum team, Foto: Weirauch
Gastgeberpaar: Andreas Apel und Katrin Stegmaier, auch Luki gehört zum team, Beweis für ein hundefreundliches Hotel Foto: Weirauch

Der gesamte Hotelkomplex besteht aus einer mediterranen Villa sowie einem Renaissance-Schloss und vereint italienisches Flair mit historischem Charme. Neben dem Schloss und der Villa gehört das Victor´s Landgasthaus „Die Scheune“ zu der großzügigen Anlage. Auch hier wieder Geschichte pur. Die Ursprünge des Schlosses reichen zurück bis in das neunte Jahrhundert.

Blick aufdie Römische villa des Victor´s Residenzhotel Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz Hotel
Blick auf die Römische Villa des Victor´s Residenzhotel Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz Hotel

Die Römische Villa mit Wellnessbereich und Beautyfarm wurde im Jahr 2001 unmittelbar neben dem Schloss erbaut. Der Architekt Hugo Heinz Köper aus Saarbrücken konzipierte sie im römischen Stil. Die Inneneinrichtung verantwortet maßgeblich Susanne Kleehaas, Geschäftsführerin des Victor´s Residenz-Hotels GmbH.Geschmack ist auf Schritt und Tritt in diesem eleganten Haus zu spüren.

Die Idee der Römischen Villa ist überall zu spüren im Schloss Berg, Foto: Victor´s Hotels
Die Idee der Römischen Villa ist überall zu spüren im Schloss Berg, Foto: Victor´s Hotels
Fein aufgetischt für eine Hochzeit im Restaurant Bacchus in Victor´s Residenz-Hotel schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz-Hotel
Fein aufgetischt für eine Hochzeit im Restaurant Bacchus in Victor´s Residenz-Hotel Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz-Hotel

Mit seinem mediterranen Ambiente erinnert das gesamte Konstrukt an die Römerzeit und orientiert sich thematisch an der Geschichte der Region. Auf die römischen Wurzeln weisen heute der benachbarte Archäologiepark in der Villa Borg in Perl-Borg sowie die Mosaikfunde in Nennig hin. Darüber hier später mehr.

Blickl in die Bella - Vista Goettersuite im Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz Hotel
Blickl in die Bella – Vista Goettersuite im Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz Hotel

Insgesamt stehen den Gästen 103 Zimmer und Suiten unterschiedlichen Stils zur Verfügung und garantieren Wohnkultur auf höchstem Niveau. Ein Wohnerlebnis der besonderen Art bieten dabei die einzigartigen Götter-Suiten. Die exklusiven Refugien wurden nach römischen Göttern und Göttinnen benannt und warten mit einer individuellen Innenausstattung, kostbaren Stoffen und einem großzügigen Wohn- und Schlafbereich mit Mäander-Fresken auf. Diverse Delux-Zimmer ergänzen dieses einzigartige Wohnerlebnis. Die Zimmer Gracia, Flora, Lucina, Fortuna und andere vermitteln mit ihrem luxuriösen in römischem Stil gehaltenen Dekor sowie einem individuellen Farbkonzept üppigen und zugleich stilvollen Luxus. Auch die Suiten im Schloss sind individuell eingerichtet und bestechen durch märchenhaftes Design, beispielsweise mit Samtvorhängen und Baldachinen. Die Zimmer und Suiten haben überwiegend eine Terrasse oder einen Balkon mit Blick auf die umliegenden Weinberge beziehungsweise das Moseltal.

Wer sich im Victor´s Residenz-Hotel Schloss Berg kulinarisch verwöhnen lassen möchte, kann das vielfältige Angebot von drei verschiedenen Restaurants nutzen. Als Mekka für die Geschmackssinne zieht das Victor´s FINE DINNING by Christian Bau mit 34 Plätzen Feinschmecker aus aller Welt an. Auf Grundlage der europäischen Sterneküche mit asiatischen Einflüssen kreiert Christian Bau exklusive Delikatessen.

In Victor´s Landgasthaus Die Scheune bietet das Küchenteam moderne Landhausküche in rustikalem Ambiente. Die abwechslungsreiche Karte umfasst herzhafte Klassiker aus regionalen Zutaten ebenso wie fantasievolle Kompositionen aus saisonalen Spezialitäten und hausgemachte Kuchen. Der Service ist nicht immer ausgewogen, es fehlte bei unserem Besuch die ordnende Hand eines Oberkellners. Das Essen war allerdings vorzüglich.

Blick in den Gastraum der Scheune am Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz Hotel
Blick in den Gastraum der Scheune am Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz Hotel

Nach einem guten Essen laden die Lobby Bar und die Caesar´s Bar in der Villa zu feinen Cocktails ein. Außerdem werden in der Lobby Bar auch stets köstliche Konditorei-Spezialitäten angeboten.

An warmen Sonnentagen genießen Gäste ihre Drinks auf der edlen Terrasse der Caesar´s Bar. Auch das Restaurant Bacchus bietet mediterranes Sommer-Flair und serviert seine Speisen an milden Tagen auf der großen Sonnenterrasse. Im Biergarten von Victor´s Landgasthaus Die Scheune lässt es sich der wärmeren Jahreszeit zudem urig entspannen.

Der angeschlossene Wellnessbereich mit Schwimmbad, Whirlpool,  Saunen, Dampfbad, Solarium und Fitnessraum rundet das Angebot des Victor´s Spa-Bereichs ab.

Der beliebte Pool im Wellnesbereich von schloss Berg, Foto: Victor´s Resdidenz-Hotelx
Der beliebte Pool im Wellnesbereich von Schloss Berg, Foto: Victor´s Residenz-Hotel

Freizeitparadies Saarland

Vom grenzüberschreitenden Radfahren, über Wanderungen an der Saarschleife oder Schifffahrten auf der nahen Mosel bis hin zur Teilnahme an der Weinlese bei regionalen Winzern lädt das Umland zu zahlreichen Erkundungstouren ein.

Die-Saarschleife-am-fruehen-Morgen, Foto: Eike Dubois / TZS Saarland
Die-Saarschleife am fruehen-Morgen, Foto: Eike Dubois / TZ Saarland

Grenzenloses Shopping ist von Perl-Nennig aus ebenso möglich – neben dem „Zweibrücken Fashion Outlet“ oder dem „myland Lifestyle Outlets“ in Wadgassen laden vor allem Luxemburg Stadt, die französische Stadt Metz sowie Trier zu inspirierenden Einkaufstouren ein. Als älteste Stadt Deutschlands ist Trier darüber hinaus ein Muss für Kulturbegeisterte. Auch ein Besuch der Villeroy & Boch-Keravision im nahen Mettlach sollte man sich  nicht entgehen lassen. Im historischen Ambiente der Alten Abtei in Mettlach, 19 Kilometer von Perl-Nennig entfernt, präsentiert das Unternehmen ein Vierteljahrtausend Unternehmensgeschichte. Darüber hier später mehr.

Der Hauptsitz von Villeroy & Boch befindet sich in der Abtei Mettlach im Saarland, Foto: Weirauch
Der Hauptsitz von Villeroy & Boch befindet sich in der Abtei Mettlach im Saarland, Foto: Weirauch

Erlebniswelt Villeroy & Boch
Im prächtigen Barockbau der Alten Abtei Mettlach, dem Unternehmenssitz von Villeroy & Boch, wird Geschichte lebendig: die tausendjährige Kulturgeschichte des Ortes, über 266 Jahre Keramiktradition, die Erfolgsgeschichte einer Familiendynastie und eines Unternehmens. Auf dem Streifzug durch die Epochen werden wir in der Keravision, in der Erlebniswelt, Tischkultur, im Keramikmuseum und im nostalgischen Museumscafé anno 1892 Zeuge, wie sich geschichtliche Ereignisse im Design widerspiegeln.
Informationen
Erlebniszentrum Villeroy & Boch
Alte Abtei, Saaruferstraße, 66693 Mettlach
Aktuelle Öffnungszeiten telefonisch oder auf der Internetseite
Tel. 06864 811820
www.villeroyboch.com/erlebniszentrum

Informationen
Victor´s Residenz-Hotel Schloss Berg
Schlosstraße 27-29, 66706 Perl-Nennig/Mosel
Tel. 06866 790
info.nennig@victors.de
www.victors.de

Auch in diesem Hotel konnten wir die Teddys kaufen, deren Erlösder Kinderhilfe Organtransplantation zugute kommt.

Hier geht es zu https://www.victors-fine-dining.de/

https://www.einfachraus.eu/mit-den-victors-hotels-durch-das-saarland-sachsen-und-thueringen/Wie man mit einem Hotelhopping das Saarland kennenlernen kann, beschreiben wir hier.
HotelsReise

Best Western Victor´s Residenz-Hotel Rodenhof

Victors-rodenhof (6)Hoteldirektorin Melanie Buschbacher mit Biena Ullrich und Pedram Safavandi imVictor`s Residenz Hotel Rodenhof Saarbrücken, Foto: Weirauch

(Werbung) ein Haus mit Geschichte, guter Küche und tollen Mitarbeitern ist Best Western Victor´s Residenz-Hotel Rodenhof am Rande von Saarbrücken.  Von 1990 bis Ende 1999 unter dem Namen Best Western Bauer Hotel Rodenhof geführt, gehört das Best Western Victor´s Residenz-Hotel Rodenhof seit dem 1. Januar 2000 zu den Victor´s Residenz-Hotels. Davon gibt es bundesweit derzeit 13 Hotels. „Cosy and urban“ – das ist das Motto des Vier-Sterne-Hauses im Norden der Stadt. Die 100 Zimmer und Suiten wie auch die fünf Tagungsräume sind modern eingerichtet.

Blick in die Lobby des Rodenhof, Foto. Weirauch
Blick in die Lobby des Rodenhof, Foto. Weirauch

Vom Rodenhof aus erkunden wir Saarbrücken und machen bemerkenswerte Entdeckungen. Obwohl Landeshauptstadt hat Saarbrücken als kleine Metropole an der Saar nicht sehr viel Großstädtisches zu bieten. Trotz der gegenwärtigen Baustellen geht es in der Landeshauptstadt alles etwas ruhiger und beschaulicher zu, fußläufig liegen die schönsten Sehenswürdigkeiten beieinander. Eine lebendige Stadt mit freundlichen Menschen, einem Fluss und einer Brücke, die der Stadt ihren Namen geben, viel Grün in der Umgebung und geschichtsträchtige Orte, die die Gäste entdecken können.

Gastfreundliches Hotel

Das Best Western Victor´s Residenz-Hotel Rodenhof ist ein Tagungs- und Geschäftshotel der 4-Sterne Kategorie mit 100 Zimmern (48 Einzelzimmer, 35 Doppelzimmer und 17 Suiten) in unterschiedlichen Kategorien, einem Tagungsbereich bis zu 100 Personen, THE RESTAURANT (43 Sitzplätze), Victor´s Kaminstube (25 Sitzplätze), Victor´s Bar und Victor´s Stube im bayrischen Stil.

Hoteldirektorin Melanie Buschbacher mit Biena Ullrich und Pedram Safavandi imVictor`s Residenz Hotel Rodenhof Saarbrücken, Foto: Weirauch
Hoteldirektorin Melanie Buschbacher mit Biena Ullrich und Pedram Safavandi imVictor`s Residenz Hotel Rodenhof Saarbrücken, Foto: Weirauch

Übrigens ist der Rodenhof das einzige gehobene Best Western Hotel im Saarland. Es punktet trotz seiner Ruhelage mit  der direkten Nähe zur Saarlandhalle und zum Fußballstadion am Ludwigspark.

Das Victor´s Residenz Hotel Rodenhof liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Rande von Saarbrücken, Foto: Victor´s Residenz Hotels
Das Best Western Victor´s Residenz Hotel Rodenhof liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Rande von Saarbrücken, Foto: Victor´s Residenz Hotels

Die küche im rodenhof ist preisverdächtig, der Servive überaus aufmerksam und flink. Wir aßen Victor´s Pulles Beef burger (10,50 Euro) und waren begeistert, am Nachbartisch wurde Wiener Schnitzel serviert.

Fassen wir zusammen: Eine gute Verkehrsanbindung, ein kostenloser Parkplatz, die ruhige Lage am grünen Stadtrand, nur fünf Autominuten von der Innenstadt entfernt, ermöglichen einen entspannten Urlaub in einem gemütlichen familiären Hotel. Businessgäste, Tagungsgäste, Familien, Kurzurlauber werden durch aufmerksames, freundliches Personal in allen Abteilungen begleitet.

klein, aber fein ist der Pool im rodenhof Saarbrücken, Foto: Victor´s Residenz-Hotels
Klein und fein ist der Pool im Rodenhof Saarbrücken, Foto: Victor´s Residenz-Hotels

Im rund 400 Quadratmeter großen Vital Resort mit Hallenbad, zwei Saunen und Dampfbad kann man die Seele baumeln lassen. In der Wohlfühloase  THE SPA  kann man seinen persönlichen Ruhepol finden und sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Dafür fehlte uns leider die Zeit.

Im Best Western Victor´s Residenz-Hotel Rodenhof machten wir erstmals Bekanntschaft mit der Saarlandcard. „Viel entdecken. Viel Erleben“ – unter diesem Motto präsentiert sich die Saarland Card als Highlight im saarländischen Tourismus. Mit ihr stehen über 65 Attraktionen im Saarland und den angrenzenden Regionen kostenfrei für touristische Übernachtungsgäste offen. Zusätzlich können auch Bau- und Bahn kostenfrei genutzt werden.

Mit der Gästekarte Saarland Card im Gepäck entdecken Sie 85 Ausflugsziele im Saarland und über die Grenzen hinaus kostenfrei und genießen freie Fahrt mit Bus & Bahn im Saarland!
Mit der Gästekarte Saarland Card im Gepäck entdecken Sie 85 Ausflugsziele im Saarland und über die Grenzen hinaus kostenfrei und genießen freie Fahrt mit Bus & Bahn im Saarland!

Was man sich anschauen sollte:

Das Saarbrücker Schloss bildet den Mittelpunkt des alten Saarbrücken. Es spiegelt 200 Jahre Geschichte der Kernregion des Saarlandes wider und ist vor diesem Hintergrund ein kulturhistorisches Denkmal von überregionalem Rang. Der Europäischer Kulturpark Reinheim-Bliesbrück, unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist ein archäologischer Park der besonderen Art mit keltischem Fürstinnengrab, Villa Rustica, gallorömischem Gutshof, Thermen sowie einem Handwerker- und Händlerdorf. Im Saarlandmuseum/Moderne Galerie finden Ausstellungen internationaler Malerei, Plastik und Grafik des 20. Jahrhunderts statt.

Blick auf die Ludwigskirche und Ludwigskirchplatz in Alt-Saarbrücken, Foto: Weirauch
Blick auf die Ludwigskirche und Ludwigskirchplatz in Alt-Saarbrücken, Foto: Weirauch

Anfahrt

Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Autobahnanbindung. Es gibt den direkten Autobahnanschluss zur A8 und A623 mit Abfahrt Rodenhof, die A8 und A 620 mit Abfahrt Westspange oder bis Ende A1. Der Euro-Bahnhof Saarbrücken mit ICE-Anschluss ist ca. 1,5 Kilometer entfernt. Busse fahren regelmäßig alle 15 Minuten zum Hauptbahnhof und ins Stadtzentrum. Die Bushaltestelle ist fünf Minuten Fußweg vom Hotel entfernt. Der nächste Flughafen in Saarbrücken/Ensheim ist ca. 18 Kilometer entfernt.

Blick auf das Rathaus von Saarbrücken, © F. Bernarding / TZS
Blick auf das Rathaus von Saarbrücken,
© F. Bernarding / TZS

Hier ein Überblicksbeitrag über mehrere Victors`s Hotels.

Die Recherche in den Hotels wurde unterstützt von den Victor´s Residenz-Hotels. Vielen Dank!!!

HotelsReise

Besuch in Victor´s Residenz-Hotel Saarlouis

Saarlouis (7)

(Werbung) Wir fahren weiter nach Saarlouis, wo wir im Victor´s Residenz-Hotel Saarlouis übernachten werden. Das mitten im Herzen des Saarlands gelegene Victor´s Residenz-Hotel Saarlouis ist nur wenige Autominuten von der historischen Altstadt entfernt. Das 3-Sterne-Superior-Hotel verfügt über eine optimal Verkehrsanbindung und der Saarlouiser Bahnhof ist fußläufig zu erreichen.