Redaktion

Redaktion

Hotels

Mountain Resort Feuerberg in Kärnten

© Mountain Resort Feuerberg_Martin Hofmann

Seit kurzem bietet das neue Badehaus „Sonnenbad“ des Mountain Resort Feuerberg seinen Gästen eine weitere Attraktion. Der Wellnessbereich vergrößert sich nun um drei weitere Pools – zwei Indoor-Pools und einen Infinity-Pool. Dieser schwebt dabei in luftiger Höhe inmitten der Glasfassade des Badehauses, aus dessen Höhe ein traumhafter Ausblick garantiert ist. Eine eigene Kinderbadewelt „Aquafix“ ermöglicht es den unerfahrenen Schwimmern, das Wasser im Kinderpool in 1,20 Meter Tiefe zu erkunden. Zudem wartet eine 40 Meter lange Wasserrutsche auf die Abenteuerlustigen.

Mountain Resort Feuerberg, Badehaus

Das neue „MEIN SEIN“ Wellnesszentrum im Haus Sonnenbad ist mit lichtdurchfluteten Räumen und einer völlig neuen Inneneinrichtung ausgestattet. Die Wellnessbehandlungen im Mountain Resort Feuerberg sorgen im neuen Bereich für noch mehr Tiefenentspannung.

Reise

UNESCO-Weltkulturerbe: Fagus Werk

Fagus2019 (60)

Bauhaus und Moderne ist in aller Munde. Und das bereits im Jahr 1911. Vor 108 Jahren hat Architekt und Bauhausgründer Walter Gropius das Fagus-Werk im niedersächischen Alfeld (bei Hildesheim) errichtet. Noch heute eine geniale Architekltur. Das Fagus-Werk gilt weltweit als Ursprungsbaus der Moderne. Mit einer herausragenden Stahl-Glas-Architektur gelang es dem Architekten einem mittelständischen Betrieb ein völlig ungewohntes, vom Traditionellen abweichendes Erscheinungsbild zu geben. Seit mehr als 100 Jahren werden in diesem lebenden Denkmal Fagus-Schuhleisten produziert. Diese Fertigung wird heute durch die Unternehmensbereiche Elektronik und Maschinenbau ergänzt. Seit 2011 zählt das architektonische Meisterwerk zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Denkmal UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

Ein multimediales und interaktives UNESCO-Besucherzentrum informiert an modernen Medienstationen über die Geschichte und Gegenwart des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk. Eine Medienwand lädt zu einer Entdeckungsreise zu den Welterbestätten der Region und auf dem Globus ein.

Mobilität

“2xEierschecke. Der Dresden Elbland Podcast”

Allgemeines Signet Dresden Elbland Podcast

Die Idee ist witzig. Dresden macht von sich reden… Dresden Marketing GmbH geht mit „2xEierschecke. Der Dresden Elbland Podcast“ online.

Episode 1 bringt Unternehmerin Viola Klein und Sänger Felix Räuber beim Grillen an der Elbe ins Gespräch / Trompeter und Initiator Wiederaufbau Frauenkirche Dresden Ludwig Güttler und Schriftstellerin Sabine Ebert auch dabei

Heute geht der erste offizielle Dresden Elbland Podcast online. „Dresden und die Region Elbland auch akustisch erlebbar zu machen, das ist unser Ziel bei diesem Projekt. Zugleich ist es Teil unserer Onlinestrategie, mit neuen, innovativen Kommunikationsprojekten auch jüngere Menschen aus dem In- und Ausland für Dresden Elbland zu begeistern“, so Dr. Jürgen Amann, Geschäftsführer der Dresden Marketing GmbH (DMG).

Jede Episode bringt zwei bekannte Persönlichkeiten miteinander ins Gespräch, die eine starke Verbindung zu Dresden Elbland haben, bspw. hier aufgewachsen oder beruflich verankert sind. „Wir freuen uns mit Viola Klein und Felix Räuber an den Start gehen zu können. Ihr Gespräch beim Grillen an der Elbe steckt voller wunderbarer Geschichten über ihr Leben und ihre Heimatstadt Dresden“ so Amann weiter. Für die erste Staffel konnte die DMG weitere bekannte Persönlichkeiten wie Ludwig Güttler und Sabine Ebert gewinnen.

Fotograf AmacGarbe für Dresden Marketing GmbH. Viola Klein und Felix Räuber (Mitte) im Gespräch für den Dresden Elbland Podcast der Dresden Marketing GmbH

Die beiden Protagonisten kennen sich in der Regel nicht oder nur entfernt. Um dem Gespräch den richtigen Anschub zu geben, bringt die DMG die zwei in eine Tätigkeit oder einen Ort, der für Dresden Elbland typisch ist. Die Unternehmerin Viola Klein und den Sänger Felix Räuber, bekannt geworden als Lead-Sänger der Band Polarkreis 18, hat die DMG an einen besonders schönen Grillplatz geschickt – am herrlichen Rosengarten mit freiem Blick auf die Elbwiesen und den Fluss. Beim Grillen von vegetarischem „Quietschekäse“ kommen sie ins Gespräch: über ihre Heimatstadt Dresden und ihre Leidenschaften – privat wie beruflich. Dabei entdecken sie Gemeinsamkeiten, können sich aber bei einem Punkt nicht einigen, welcher mit einer typischen regionalen Speise zu tun hat.

Für eine weiteren Episode hat die DMG den bekannten Trompeter und Initiator des Wiederaufbaus der Frauenkirche Ludwig Güttler und den Loop-Künstler Konrad Küchenmeister eingeladen, bei der Traditionsbäckerei Wippler in Pillnitz gemeinsam einen Original Dresdner Christstollen zu backen.

Veröffentlicht wird der Podcast auf allen üblichen Portalen wie Spotify, DEEZER, Apple- und GooglePodcasts ebenso wie über die offiziellen Online- und Social Media Portale von Dresden Elbland wie dem Dresden Magazin-Blog unter dresden-magazin.com. Die weiteren der insgesamt fünf Episoden folgen dann im Abstand von jeweils rund drei Wochen.

Unterstützt wird die DMG von der Dresdner Podcast-Produktionsfirma „EinfachTon“.

Podcast Feed Link zum Abonnieren:

https://dresden-elbland-podcast.podigee.io/feed/mp3

SPOTIFY

DEEZER

https://www.deezer.com/de/show/471772

Apple- und GooglePodcasts

Social Media:

https://www.facebook.com/visit.dresden

https://instagram.com/visit.dresden

youtube.com/visitdresdennow

Fotos: Dresden Marketing

Hotels

Wanderhotels: Alle Wege führen in den Wald

Wandern_am_Schlern_©_Michael_Trocker

Waldbaden ist groß in Mode. Jeder hat so seine eigenen Vorstellungen vom Waldbaden. Die einen gehen nur so, wie immer, in den Wald. Andere zelebrieren den Besuch des Waldes und lernen dabei viel Neues über Fauna und Flora. Heute schon einen Baum umarmt?

Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Denn das Waldbaden tut Körper, Geist und Seele so richtig gut und kann perfekt mit einer leichten Wanderung kombiniert werden. Die Gastgeber der Wanderhotels kennen sich nicht nur in der Bergwelt aus, sondern auch in den umliegenden Wäldern. Gemeinsam mit ihren Gästen gehen sie auf Entdeckungen in das Gehölz und entschleunigen im Forst. Die einen lassen sich dabei auf Kraftplätzen nieder und werden selbst beim Yoga für ein paar Minuten zum Baum, die anderen sammeln Köstliches am Wegesrand und bringen so den Wald in den Kochtopf. Es gibt unterschiedliche Ansätze, um im Wald zu baden und zu wandern. Hier ein paar Tipps:

Alle Wege führen in den Wald

Waldwellnessweg Saalbach
Tipps

Architektur im Weinberg in Baden-Württemberg

Weingut_Weber_Weinberg_(c)TMBW_UdoBernhart

Genießen, probieren, staunen: Am schönsten kauft man seinen Wein in Baden-Württemberg beim Winzer. Denn spektakuläre Neubauten machen aus der Weinprobe oft ein regelrechtes Kulturevent.

Eine Reise ins Badische

Wie in einem Amphitheater steigen die Weinberge hinter dem Weingut Abril auf. Es ist Lesezeit, die Rebstöcke sind über und über mit Trauben behängt. Die ersten Erntehelfer sind schon in den oberen Lagen unterwegs. Von dort reicht der Blick bei gutem Wetter weit über den Rhein, hinüber ins Elsass und bis zu den Vogesen. Unauffällig ist es nicht, das etwas oberhalb von Vogtsburg-Bischoffingen in den Hang gebaute und weithin sichtbare Gebäude mit der kantigen Fassade aus rostbraunem Cortenstahl.

“Unser Neubau hat am Anfang schon stark polarisiert.“
Eva-Maria Köpfer, Weingut Abril

Weingut Abril
Weingut Abril
Tipps

Christmas Garden in Berlin

Christmas Garden Berlin 2018-Eleganz im Lichterglanz©Christmas Garden DeutschlandEleganz im Lichterglanz

Der Christmas Garden bringt Licht in die dunkle Jahreszeit und lädt dazu ein, durchzuatmen und in aller Ruhe die Vorfreude auf Weihnachten zu genießen!

Vom 14/15.11.2019 bis 05./06.01.2020 dürfen sich kleine und große Weihnachtsfans in insgesamt vier Städten auf einen illuminierten Rundgang für alle Sinne freuen, denn „mit der Dämmerung beginnt die magische Reise …“. In diesem Jahr setzen die Macher und kreativen Köpfe des Christmas Garden verstärkt den Fokus darauf, die Besonderheiten des jeweiligen Geländes anhand der Installationen hervorzuheben und damit die vielen Gästen bereits bekannte Architektur in ganz neuem Licht erstrahlen zu lassen.

In Berlin (Botanischer Garten Berlin), Dresden (Schloss & Park Pillnitz) und Stuttgart (Wilhelma) werden komplett neue leuchtende Arrangements und originelle Ausschmückungen die besonderen Standorte verzaubern.  In diesem Jahr neu in der Christmas Garden Familie: Münster (Allwetterzoo).

Über den Christmas Garden Berlin

Chhristmas Garden Berlin 2018

Christmas Garden im Botanischen Garten Berlin 2018

error: Content is protected !!