Dieter Weirauch

Dieter Weirauch

Reise

Die Top Five in Apulien

Apulien - Melendugno (158)

Ganz unten im Absatz des Stiefel von Italien liegt Apulien, auch Salento genannt. Dort führte uns die Reise im April 2018 hin. Apulien ist uraltes Kulturland. Es hat eine reiche Geschichte: Von Illyrern und Griechen besiedelt, von den Römern, Byzantinern und Normannen erobert, wurde der Salento im Mittelalter unter den Staufern zur Kulturbrücke zwischen Abend- und Morgenland. Die originellen Trulli, die normannischen Dome und die Kastelle der Staufer sind dafür beeindruckende Zeugnisse. Und man kann in kurzer Zeit zwischen den traumhaften Küsten des Adriatischen und den Ionischen Meeres hin- und herreisen. Hier nun Die Top Five Apulien: Historiker und Stadtführer...

1 Stunde wegReise

Zu Otto nach Magdeburg: Ottonianum

Magdeburg (2)Landesarchäologe Professor Dr. Harald Meller begutachtet die 3-D-Nachbildung der Bronzetumba von Erzbischof Ernst von Sachsen, Foto: Weirauch

Schon am Hauptbahnhof in Magdeburg empfängt mich der Hinweis auf das heute eröffnete Dommuseum Ottonianum. Vom Bahnhof sind es nur wenige Minuten hinüber zum Magdeburger Dom. Vorbei am Hundertwasserhaus. Bislang habe ich ein Dommuseum in Magdeburg vermisst. Nun endlich hat es eröffnet. Auf geht`s:  Zu Otto nach Magdeburg Denn kaum eine andere Stadt in Deutschland ist so intensiv mit der Geschichte des frühen Mittelalters verbunden wie Magdeburg. In unmittelbarer Nähe zum Dom befindet sich das Ottonianum. Es ist in einer Schalterhalle von 1923 eingebaut worden. Das Gebäude der einstigen Reichsbank und späteren DDR-Staatsbank stand lange leer und beherbergt jetzt ein...

HotelsReise

Mit den Victor´s Hotels das Saarland entdecken

Saarlouis (1)

(Werbung) Freundliche und engagierte Menschen, interessante Städte, eine sehr gute Küche, Stahl, UNESCO-Weltkulturerbe und bezaubernde Natur. So haben wir das Saarland erlebt. Am Anfang unserer einwöchigen Tour sah es ganz anders aus. „Warum wollt ihr ins Saarland, fahrt doch gleich weiter nach Luxemburg oder Frankreich“. sagten Freunde, denen wir von der Reise vorab erzählten. Saarland? Das sei doch eh nur Steinkohle, Stahlwerk und … Eigentlich konnte uns keiner vorher etwas Genaueres zum Saarland erzählen. Oskar Lafontaine, Peter Altmeier und Annegret Kramp-Karrenbauer kämen daher und Außenminister Heiko Maas, die Liste prominenter Namen ließe sich fortsetzen. „Schaut es Euch an und bildet...

Reise

Spektakuläre Ruinen gucken: Edersee-Atlantis

Ederseeatlantis (52)

Edersee-Atlantis ? Gehört hatten wir schon einmal davon. Aber gesehen bisher nicht. An diesem Wochenende nun waren wir unterwegs und schauten uns die Brücke von Asel an. Der freundliche Mitarbeiter am Telefon von Edersee Touristic gab uns den Tipp bis Asel Süd zu fahren und uns dort einen Parkplatz suchen? Die Bilder sprechen für sich. Seit Wochen ist die Brücke von Asel wieder zu sehen, aufgetaucht aus den Fluten der Talsperre.  Noch im Juli war nix zu sehen. Die Wasserknappheit dieses Sommers half nach. Die lang andauernde Trockenheit hat den Füllstand der Edertalsperre wieder auf ein Viertel sinken lassen, so...

Schlösser und Burgen

Burgenstrasse: Sesslach

Sesslach (234)Im Landgasthof "Roter Ochse" bei Familie Franz gibt es die besten Schäufele

Heute wieder eine Etappe auf der Burgenstraße. Wir besuchen Seßlach, eine Stadt im oberfränkischen Landkreis Coburg. Begleiten Sie uns auf einem Burgenstrasse: Spaziergang durch Sesslach Das Rathaus von Sesslach Vom Rathaus vor dem Marktplatz gelangen wir über den Konrad-Hartig-Platz zur Pfarrkirche St. Johannes des Täufers. Rechter Hand liegt das ehemalige fürstbischöfliche Amtsmagazin(Salzfaktorei). Durch das Hattersdorfer Tor erblicken wir in der Ferne die barocke Friedhofskapelle. Im ehemaligen Getreideschüttboden besichtigen wir das Heimatmuseum. Da gegenwärtig das Rathaus und damit auch die Tourismus-Information umgebaut werden, hat der Gast für einige Zeit Heimatmuseum und Touri-Info an einem Ort. Carolin Franz ist die Tourismuschefin von...

HotelsReise

Hotel Walther Pontresina – Wo der Gast im Mittelpunkt steht

Schweiz-Pontresina (55) - KopieDas Hotel Walther in Pontresina hat eine über 111 Jahre währende Geschchte. Foto. Weirauch

­Pontresina – am Fuß des Berninamassivs gelegen, ist das Dorf mit dem grandiosen Blick auf die höchsten Gipfel der Ostalpen ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger. Und hier lebt eine der größten Steinbockkolonien der Alpen. Wir besuchten das: Hotel Walther Pontresina - Wo der Gast im Mittelpunkt steht Zunächst ging es mit der Swiss von Berlin nach Zürich, weiter geht es mit dem Zug der Schweizerischen Bundesbahn bis Chur. Hier stiegen wir um in die Rhätische Bahn und fuhren über Samedan nach Pontresina. Die gut dreistündige Bahnstrecke durchs Albulatal ins Engadin ist für Eisenbahnfans bereits ein Genuss. Mit ihren Kehrtunnel...

Reise

Salento in Apulien: Traumhafte Küsten

Apulien April 18 (52)

Die sonnenverwöhnte Küste Apuliens ist beinahe durchweg badetauglich und läuft an manchen Stellen geradezu zur Höchstform auf. Mittelalterliche Wach- und Beobachtungstürme dienen allerorten den Reisenden als markante Wegweiser, die mit Abstand namhaftesten Städteziele heißen Otranto und Gallipoli. Salento ist der Name einer 100 km langen und 40 km breiten Halbinsel im äußersten Südosten Italiens und wird oft auch als Absatz des italienischen Stiefels bezeichnet Blick von der Grotte der Poesie auf die einstige Festung Roca Vecchia, Foto: Weirauch Grecía salentina Im Städtedreieck Lecce, Galatina und Otranto liegen neun Gemeinden, in denen sich der italienisch-altgriechisch-byzantinische Mischdialekt Griko erhalten hat. Linguisten bezeichnen...

HotelsReise

Pontresina – die bahnhofsnahe Schweizer Jugendherberge

Sommeransicht JugiBlick auf die Jugendherberge von Pontresina, Foto: JH Pontresina

Eine Alpenüberquerung kann mittlerweile fast jeder schaffen – so las ich erst kürzlich in einem Reisebericht in der Zeitung. Ich musste schmunzeln, denn unsere nächste Übernachtung stand in Pontresina in der Jugendherberge an. Direkt gegenüber dem Bahnhof gelegen, kann man mit dem Zug oder Bus die nähere Umgebung erkunden. Ankommen in Pontresina und nur über die Straße zu gehen......zur Jugendherberge, Foto: Weirauch Gemütlich sieht sie aus die Jugendherberge, direkt dem Bahnhof von Pontresina gegenüber, Foto: Weirauch Nicht so die Jugendlichen der 8. Klasse einer bayerischen Montessori-Schule. Sie nutzen die Jugendherberge als Etappenort ihrer einwöchigen Alpenwanderung. Die ersten zwei Etappen sind...

Reise

Radfahren um den Edersee

Edersee (77)

Blick auf die freigelegte Brücke von Asel, Foto: Edersee Touristic Der Edersee ist ein Eldorado für Freizeit- und Urlaubsvergnügen. Rund um den 27 Kilometer langen Edersee kann man erlebnisreiche Tage erleben. Er gilt als eine der schönsten und größten Stauseen Europas. Hoch über dem See thront das trutzige Schloss Waldeck. Über den Eder - Radweg kann man den See erreichen und umrunden. Eine spannende Erlebnisreise mit vielen Attraktionen und Überraschungen.. Ein Paradies für Wassersportler ist der Edersee in der Grimmheimat. Foto: Weirauch Edersee - das Freizeitparadies Am besten erschließt sich die Landschaft während einer Fahrt mit den Fahrgastschiffen oder während...

Reise

Botschafter für die Ahle Wurscht: Rolf Schott aus Melsungen

FuldaRadweg (18)Rolf Schotts zweites Berufsleben für die Ahle Wurscht, Foto: Weirauch

Lebenslanges Lernen - für Fleischermeister keine leeren Worte. Selbstbestimmt nimmt  Rolf Schott  mit 52 Jahren eine Lehre als Metzger in Angriff. Bezeichnet sich selbst als ältesten Lehrling Hessens. Wer lernt, bleibt jung, erst recht, wenn man weiß, wofür man lernt. Rolf Schott  ist der Schwiegersohn der traditionsreichen Melsunger Fleischerei Willi Ross in der Fritzlarer Straße 15 in Melsungen. Ich lernte ihn unlängst während einer Radtour auf dem Fulda-Radweg R 1 kennen. Es war spannend, was der frühere Bankmanager über die Ahle Wurscht (auch Ahle Worscht) erzählt hat. Von ihm wird man künftig hören, wenn es um die Köstlichkeit in der...

Best Ager

Im Führerstand des Bernina Express

Bernina (7)Der Blick auf das Armaturenbrett mit den vielen Knöpfen, Instrumenten und Anzeigetafel hat nun gar nichts mit dem einer Dampflok gemein, Foto: Weirauch

Wie wohl jeder Junge träumte ich als Kind davon, einmal Lokführer zu werden. Staunend sah ich den schnaufenden Dampflokomotiven zu, die durch meinen kleinen Heimatort fuhren. Auch nach dem Zeitalter der Dampfloks blieb die Faszination für die Eisenbahn. Als Pendler, der ich täglich mit Zügen unterwegs bin, weiß ich auch um die Mühen der Lokführer. Nun also erlebte ich im September 2018 während einer Fahrt mit dem  Bernina-Express der Rhätischen Bahn so ziemlich das Größte, was ein Hobbyeisenbahnerherz erfahren kann. Die vom Bernina Express befahrenen Strecken Albulabahn und Berninabahn wurden im Sommer 2008 in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen. Gleichbedeutend...

Reise

UNESCO-Welterbe Silberschaubergwerk Tarnowitz

Tarnowitz (19)

Museums- und Erlebnisbergwerke gehören für Männer zu den touristischen Highlights eines jeden Urlaubs. Ein Bergwerk zu besuchen und dann noch eine Seilfahrt mitzumachen und anschließend mit einem kräftigen Glück auf ! dem Bergmannsgruß, begrüßt zu werden, das ist so wie einmal auf einer Dampflok oder im Cockpit des Bernina-Express mitzufahren. Aber eine unterirdische Bootsfahrt in einem vor über 200 Jahren zur Entwässerung eines Silberbergwerkes angelegten unterirdischen Stollen zu erleben, das ist so ziemlich das Größte, was man als Technikfreak erleben kann. In  der polnischen Woijewodschaft Schlesien ist das möglich. Während eines Besuches des etwa eine Stunde von Katowice (Kattowitz) entfernten...