Das Schloss Clemenswerth ist ein für Clemens August I. von Bayern errichteter Jagdsitz in der Nähe des emsländischen Sögel. Foto: Weirauch

Was man im Emsland sehen sollte

Die Meyer Werft in Papenburg ist weltbekannt. Alle paar Monate werden die riesigen Kreuzfahrtschiffe  über die Ems von Papenburg aus aufs offene Meer manövriert. Zigtausende verfolgen das Schauspiel begeistert. Erlebenswertes Emsland – Was man gesehen haben sollte: Erlebenswertes Emsland: Tipps Ich meine: Das Emsland ist mehr als nur die Meyer Werft. Begehrtes Fotomodell: Schiffsschraube für […]

Burghotel Haselünne - Aussenansicht Haus Russell -® Burghotel Haselünne_preview

Außergewöhnliche Unterkünfte im Emsland

Übernachten wie Sokrates oder doch lieber im Schlaf-Fass? Erst unlängst war ich wieder im Emsland. Es ist überraschend anders, als man es sich vorstellt. Ein Land voller Attraktionen. Darüber habe ich immer wieder hier berichtet. Wie es mit den Übernachtungsmöglichkeiten sei, werde ich desöfteren gefragt. Natürlich gibt es im deutsch-niederländischen Grenzgebiet „normale“ Hotels für jeden […]

Josef und Susanne Rosche bei der Preisverleihung des World Spirits Award. Rosche wird als "World Class Distillery" ausgezeichnet. Foto: Rosche

Haselünne ist Kornbrennerhochburg

Wer Korn liebt, kennt Haselünne. Es ist die Stadt im Emsland, die unzertrennbar mit diesem Getränk verbunden ist: Haselünne im Emsland. Die Stadt kann man auch getrost als das Zentrum der deutschen deutschen Korn-Brennereiwirtschaft bezeichnen. Alle zwei Jahre findet zudem der historische „Korn- und Hansemarkt“ statt.  Der historische  Korn- und Hansemarkt erwartet dann zahlreiche Besucher […]

Von-Velen-Anlage: unterhaltsame Führung im Freilichtmuseum zu den Anfängen der Moorsiedlung Papenburg

Moor im Emsland: Eine Landschaft im Umbruch

Das Moor: eine Landschaft voller Gefahren und Geschichten, voller Geister und Gottheiten – und von unschätzbarem Wert für Natur und Mensch. Der machte sich schnell daran, das Moor zu erobern und Torf abzubauen. Der schwarze Stoff ist nicht nur ein gutes Brennmaterial, auch Blumen oder Gemüse profitieren davon. Als Substrat landet der Torf noch heute […]