ÖGER TOURS: Ägypten zweitwichtigstes Reiseland

ÖGER TOURS stellt den Sommer 2018 vor: neue Services und neue Hotels für einen individuellen Türkeiurlaub – Ägypten zweitwichtigstes Reiseland – Kinderfestpreise ab 99 Euro. Die wichtigsten Fakten der heutigen Pressekonferenz:

❏ Gestiegene Kundenzufriedenheit

❏ Ausbau des Türkeiflugprogramms um 20 Prozent

❏ NEU: persönlicher Gastgeber-Guide in der Türkei

❏ NEU: Hotelkategorie „klein & familiär“

Der Türkei- und Orientspezialist ÖGER TOURS hat heute im ägyptischen Hurghada seine Kataloge für den Sommer 2018 vorgestellt.

Stabiles Preisbild und Kinderfestpreise ab 99 Euro

Trotz eines sehr herausfordernden Geschäftsjahres in der Kerndestination Türkei zieht der Hamburger Reiseveranstalter eine positive Bilanz: „Unsere Gäste waren auch im vergangenen Jahr sehr zufrieden mit ihrem Urlaub in der Türkei. Unsere Hotels aber auch unsere Services werden sehr positiv aufgenommen, wie gestiegene Kunden-Zufriedenheitswerte für unsere Reisen zeigen. Die aktuellen, guten Vorausbuchungen für den Sommer 2018 lassen uns optimistisch auf das kommende Türkei-Jahr blicken. Deswegen bauen wir auch unser Flugprogramm aus, “ berichtete Songül Göktas-Rosati, Geschäftsführerin ÖGER TOURS, zu Beginn der Pressekonferenz.

Der zu den Paloma Hotels gehörende Club Mary in Özdere wird u.a. von Öger tours vermar
Der zu den Paloma Hotels gehörende Club Mary in Özdere wird u.a. von Öger tours vermarktet

„Weiterhin bleiben die Reisepreise für die Türkei und unsere Orient-Destinationen stabil. Zusätzlich bieten wir für Familien unschlagbare Kinderfestpreise ab 99 Euro in der Türkei und in Tunesien an. Türkeireisen stehen also auch im kommenden Jahr für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein sehr attraktives Preisbild“, ist sich Göktas-Rosati sicher.

Comeback für Ägypten

Einen sehr positiven Beitrag habe im letzten Geschäftsjahr Ägypten geleistet, führte sie weiter aus. Innerhalb des Portfolios des Veranstalters nimmt es wieder den zweiten Platz vor Bulgarien ein, das im letzten Geschäftsjahr zweitstärkstes Urlaubsland war. „Ägypten erlebt ein tolles Comeback. Wir verzeichnen derzeit hohe zweistellige Zuwachszahlen. Das Urlaubsland entwickelt sich dabei zunehmend zu einer erfolgreichen Sommerdestination“, erklärt Göktas-Rosati.

Der berühmte Tempel von Luxor: Foto: D.Weirauch
Der berühmte Tempel von Luxor: Foto: D.Weirauch

„Familien schätzen in Hurghada das große All-Inclusive-Hotelangebot sowie die zahlreichen Aquaparks, mit denen Hoteliers Ihr Familien-Angebot in den letzten Jahren aufgewertet haben. Das ruhigere Marsa Alam zieht viele Tauch- und Wassersportfans an, und auch die Nilkreuzfahrten erholen sich. Daher werden wir das Flugangebot für die Sommersaison verdoppeln und Ägypten rund 160 Mal wöchentlich ab 25 Flughäfen im deutschsprachigen Raum anfliegen.“

Neue Services für hohe Kundenzufriedenheit

Einen weiteren Beitrag zur Gäste-Zufriedenheit werden Services wie das 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen, das erstmals auch im Sommer 2018 angeboten wird, und das neue Angebot „Mein Zimmer“ leisten. Gegen eine Gebühr von 30 Euro können Gäste ihr Wunschzimmer innerhalb der gebuchten Kategorie vorab reservieren. Im Rahmen des 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechens erhalten Gäste, deren Hotel nicht der Reise-Ausschreibung entspricht, innerhalb von 24 Stunden Abhilfe oder einen Gutschein über 25 Prozent des Reisepreises für ihren nächsten Urlaub. „Unser Fokus liegt auf der Qualität des Hotelangebots und auf Service-Leistungen, die ein perfektes Urlaubserlebnis garantieren“, verspricht Göktas-Rosati.

Sonnenbeschienen sind die Zimmer im Club Marvy an der Ägäis, Foto: Club Marvy
Sonnenbeschienen sind die Zimmer im Club Marvy an der Ägäis, Foto: Club Marvy

Ab dem kommenden Sommer macht es der Veranstalter seinen Kunden leichter, nachhaltig geführte Hotels im Katalog zu finden. Denn Häuser, die über vertrauenswürdige Nachhaltigkeitszertifikate verfügen, erhalten eine neue, vereinheitlichte Kennzeichnung als „zertifiziert nachhaltig“. Dies beinhaltet, dass sich Hotels auf die Einhaltung bestimmter Kriterien wie u. a. faire Löhne, Erhalt der natürlichen Artenvielfalt und den respektvollen Umgang mit Kulturschätzen und regionalen Traditionen verpflichten. Im Sommer 2018 sind 67 Hotels des Spezialisten „zertifiziert nachhaltig“.

Türkei im Sommer 2018 – individuell, familiär und authentisch

ÖGER TOURS führt in seinem Türkeikatalog die Kategorie „klein & familiär“ ein, die neue Zielgruppen für die Türkei erschließen soll. „Es handelt sich um Hotels für Individualisten, die sich in großen und zugleich sehr komfortorientierten Hotels nicht wohl fühlen. Die neuen Hotels sind klein und häufig Inhaber-geführt. Sie haben Lokalkolorit und liegen in der Nähe oder unmittelbar in den Urlaubsorten, so dass man abends gut außerhalb der Hotelanlage essen gehen kann,“ berichtet Türkei-Produktmanager Altan Tarakci. „Zugleich bieten sie ein sehr attraktives Preisniveau für Gäste, die auch Zeit außerhalb ihres Hotels verbringen, also auch Land und Leute kennenlernen möchten.“ Insgesamt können 13 Hotels an der türkischen Westküste gebucht werden, wahlweise mit Frühstück oder auch ohne Verpflegung, beispielsweise in Appartement-Anlagen.

 

Syleman ist einer der Gastgeber-guides, hier in Ephesus, Foto: D.Weirauch

Land und Leute erleben ÖGER TOURS-Gäste ab dem kommenden Sommer besonders intensiv mit dem neuen persönlichen Gastgeber-Guide: Ein individueller Guide führt sie im Rahmen von Halbtages- und Tagesausflügen zu klassischen aber auch verborgenen kulturellen und gastronomischen Schätzen der Türkei. Die Ausflüge können durch einen Besuch im Teehaus oder auch einen Shopping-Bummel durch die Altstadt von Antalya ergänzt werden. „Gästebefragungen zeigen uns, dass Urlauber immer individueller unterwegs sein möchten. Gefragt ist nicht nur klassisches Reiseleiter-Wissen, sondern auch Hintergrundinformationen zur Esskultur wie z.B. Streetfood, besonderen Shopping-Adressen, zur Religion und auch ganz einfach zum türkischen Alltagsleben“, berichtet Altan Tarakci, Produktmanager für die Türkei.

Neu im Türkeikatalog sind insgesamt 23 Hotels, darunter zwei neue Häuser der Thomas Cook Hotels & Resorts: das smartline Sunpark Aramis Apart Hotel für budgetorientierte Urlauber mit einem Faible für ansprechendes Design und das Sunprime Dogan Side Beach für die Zielgruppe 16-Plus. Liebhaber der „Blauen Reisen“, Schiffsreisen auf den traditionellen türkischen Holzmotorseglern (Gulets), kommen im Sommer besonders auf ihre Kosten, denn der Türkeispezialist bietet ab Fethiye eine neue zweiwöchige Premium-Tour im Raum Marmaris an der Lykischen Küste – dem schönsten Segelrevier der Türkei – an

Die wiederaufgebaute Celsus-Bibliothek aus dem frühen 2. Jahrhundert n. Chr. .
Die wiederaufgebaute Celsus-Bibliothek aus dem frühen 2. Jahrhundert n. Chr. .

Das Flugprogramm in die Türkei baut der Hamburger Veranstalter um 20 Prozent aus. Geplant sind unter anderen neue Vollcharter-Verbindungen z.B. ab Berlin-Schönefeld sowie mehr Flugplätze ab Flughäfen wie Düsseldorf, Hannover, Köln, Stuttgart und München. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Strecken an die Türkische Riviera nach Antalya, der beliebtesten Urlaubsregion bei deutschen Gästen. „Wir haben ein sehr breites Programm und fliegen bis zu 500-mal wöchentlich ab 20 deutschen Flughäfen nach Antalya, aber auch bis zu 110-mal nach Izmir. Wir bauen unser Flugprogramm aus und können gewohnt flexibel auch auf die Nachfrage am Markt reagieren“, fasst Altan Tarakci zusammen.

Nicht nur Individualisten sondern auch Familien können sich auf ihren kommenden Türkeiurlaub freuen, denn der Türkeispezialist bietet Kinderfestpreise erstmals bereits ab 99 Euro an. „Der Anteil bei den Familienbuchungen lag in den vergangenen Jahren seit 2014 durchgängig bei rund 30 Prozent, im letzten Sommer sogar etwas höher – dies zeigt, dass die Türkei auch im letzten Jahr eine Familiendestination war“, erklärt Altan Tarakci. „Dieser Trend wird mit unserem unschlagbaren Kinderfestpreisen anhalten, denn das Urlaubsland ist auch für jüngere Familien erschwinglich. Sie konnten in diesem Jahr zum Teil für das gleiche Budget einen Stern mehr buchen als in den Vorjahren.“

Preisniveau und Preisaktionen

Die wichtige Nachricht: Das Preisniveau für Urlaubsreisen in die Türkei und den Orient bleibt stabil. Mit Hilfe verschiedener Preis-Aktionen wie Frühbucher-Rabatten – Hotels gewähren bis zu 40 Prozent Frühbucherrabatt – Sparterminen und Kinderfestpreisen ab 99 Euro in ausgewählten Häusern lassen sich im Sommer 2018 bis zu 45 Prozent des Katalogpreises sparen.

Die Teilnahme an der Recherchereise nach Ägypten wurde von Öger Tours unterstützt. Hier geht es zur Seite des Reiseveranstalters.

Hier Reisetipps für die türkei, recherchiert von einfachraus.eu

+ Club Marvy by Paloma

+ Ephesus bei Izmir 

+ das Oleatrium in Degirmen

Facebooktwittergoogle_plusmail
  • |
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.