Zur Bleiche - Eingangsbereich Foto: © Bleiche Resort & Spa
Bleiche Resort & Spa

Das Hotel Bleiche Resort & Spa liegt in Burg im Spreewald und reicht in seiner Chronik bis ins 18. Jahrhundert zurück. Es ist ein originelles Wellness-Resort in einer weitläufigen und ruhigen Anlage, nur 90 Autominuten von Berlin entfernt. Dem Erholungssuchenden, der Beauty- und Spa-Fraktion und auch dem Feinschmecker werden in der Bleiche vielfältige Möglichkeiten geboten.

1750 wurde die Gründung der Bleiche vollzogen. Friedrich der Große ließ einen Handwerksbetrieb errichten, um Leinen für Armeeuniformen zu bleichen. 1850 war Schluss mit dem Wäschebleichen.

Bis zum Kauf im November 1992 durch Heinrich Michael Clausing wurde die Bleiche in mehr als 200 Jahren unter anderem als Poststation, Wirtshaus, Lazarett und Meerrettich-Reiberei genutzt, zuletzt war es ein FDGB-Ferienheim.

Die Bleiche aus der Vogelperspektive Foto: © Bleiche Resort & Spa
Die Bleiche aus der Vogelperspektive    Foto: © Bleiche Resort & Spa

Bis heute wurden immer wieder neue Ideen zum Wohle des Gastes umgesetzt und etliche Um- und Anbauten an dem Objekt vorgenommen. Die Bleiche ist ein individuelles Wellness-Hotel, dass aus mehreren Gebäuden besteht. Auch zwei Brände in den Jahren 2003 und 2013 konnten die Eigentümerfamilie Clausing nicht an ihrer Umsetzung stoppen, eine außergewöhnliche Oase im Spreewald zu schaffen.

Den Landhauscharakter der Bleiche betont u.a. die Verwendung natürlicher Materialien aus der Region, wie Holzbalken, Bretter, Türen, Leinenstoffe oder Binsenmatten. Sie verleihen dem Wellness-Resort seinen einzigartigen Charme. Bei der Einrichtung des Hauses hat die Familie Clausing ihren ganz persönlichen Stil eingebracht.

❏ Ankunft in der Bleiche

Das Hotel liegt auf einem 110.000 Quadratmetern ranchartigem Areal. Bei der Ankunft kümmerte sich ein Hotelmitarbeiter um das Gepäck und das Auto. Knapp 200 Mitarbeiter sorgen sich im Haus um das Wohl der Gäste und den reibungslosen Ablauf. In der großzügigen Lobby mit seiner hohen Decke, dem wasserspeienden Hirsch über dem historischen Steinbrunnen und der Galerie werden die Anmeldeformalitäten erledigt. Viel gibt es hier schon zu entdecken.

Zur Bleiche - Rezeption in der Hotelhalle Foto: © Bleiche Resort & Spa
Rezeption in der Hotelhalle    Foto: © Bleiche Resort & Spa

Im Foyer und der hauseigenen Bibliothek können die Gäste WLAN nutzen. Auf den Zimmern besteht die Möglichkeit mit einem hoteleigenen iPad ins Internet zu gelangen.

Zur Bleiche - Hotelhalle Foto: © Bleiche Resort & Spa
Das Foyer     Foto: © Bleiche Resort & Spa

Mit einem „Na dann wolln wa mal“ machte uns ein Mitarbeiter klar, dass unser Zimmer bezugsfertig war. Auf dem Weg dorthin erklärte er uns dann in einer gepflegteren Artikulation, wo sich welche Räumlichkeiten im Hotel befinden. Die Ausschilderung für die Orientierung in den Gebäuden ist vom Hotel bewusst minimalistisch gehalten. Der Gast soll sich über den persönlichen Kontakt zu den Hotelmitarbeitern durch die Bleiche navigieren.

❏ Die Zimmer in der Bleiche

Zur Bleiche - Helle Farben dominieren in der neuen Landhaussuite Foto: F. Moritz
Zur Bleiche – Helle und beige Farben in der Landhaussuite      Foto: F. Moritz

Unser Zimmer hatte mit ca. 100 Quadratmetern eine sehr angenehme Größe, Aufteilung und Ausstattung. Weiße Sitzgelegenheiten, Antiquitäten und warme Erdtöne sorgten für Behaglichkeit. Die großen Terrassenfenster ließen viel Licht in den Raum. Neben dem handschriftlichen Willkommensgruß standen zwei Flaschen Wasser, eine Flasche Haus-Secco und frisch aufgeschnittenes Obst im Weckglas bereit.

Hier konnte man die Seele baumeln lassen und die Zeit im Bleiche Resort & Spa in vollen Zügen genießen. Das große und bequeme Boxspringbett sorgte für komfortablen Schlaf und verdiente sich einen Extrapunkt. Ein abendlicher Aufdeckservice ist auf Wunsch erhältlich.

Zur Bleiche - Das Bad in der neuen Landhaussuite Foto: F. Moritz
Zur Bleiche – Das Bad in einer Landhaussuite      Foto: F. Moritz

Unser Wohnbereich war mit einer Schiebetür vom großzügig bemessenen Bad mit Tageslicht getrennt. Der Nassbereich hatte eine große Badewanne, eine separate Dusche und Doppelwaschbecken. Auch hier dominierten die Erdtöne den Raum. Alle Zimmer und Suiten in der Bleiche sind individuell im Landhausstil eingerichtet und verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC, Flatscreen, Telefon, Fön, Sitzecke, Minibar, Safe und iPad mit Internetzugang. Im Hotel wird bewusst zu Gunsten der Gesundheit von Gästen und Mitarbeitern auf eine Klimaanlage verzichtet.

Zur Bleiche - Kleines Doppelzimmer Foto: © Bleiche Resort & Spa
Zur Bleiche – Kleines Doppelzimmer mit ca. 25 qm     Foto: © Bleiche Resort & Spa
Zur Bleiche - Zimmer im Landhausstil Foto: © Bleiche Resort & Spa
Zur Bleiche – Zimmer im Landhausstil     Foto: © Bleiche Resort & Spa

Insgesamt verfügt das Hotel Zur Bleiche über 92 Zimmer. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen von 18 bis 180 Quadratmetern in der Kategorie Storchennest, Doppelzimmer, Landhaussuite und SPA-Suite mit eigener Sauna und Hamam. Im Zimmerpreis ist das Gourmetfrühstück, ein Abendmenü, die Nutzung der „Landtherme“ und ein kuschliger Bademantel inklusive.

Die Bleiche hat ein eigenes Gäste-Magazin namens „Kahnpost“, das auch im Zimmer ausliegt. Es erscheint den Jahreszeiten gemäß viermal pro Jahr und widmet sich jährlich einem besonderen Thema, so im Jahrgang 2017 der Lyrik.

❏ Besondere Räumlichkeiten

Zur Bleiche - Teepavillon als Tagungsraum Foto: © Bleiche Resort & Spa
Zur Bleiche – Teepavillon als Tagungsraum     Foto: © Bleiche Resort & Spa

Für Tagungen oder Meetings stehen im Resort & Spa Zur Bleiche verschiedene Seminarräume mit modernster Technik zur Verfügung. Allerbeste Voraussetzungen für große und kleine Feierlichkeiten bietet das Haus mit seinen Räumlichkeiten für bis zu 300 Personen, dem Rundum-Service und natürlich mit der Küche. Und wer gerne in diesem Haus heiraten möchte, für den kommt sogar der Standesbeamte in die Bleiche.

Hotel-Manager Matthias Schmitz in der Buchhandlung und Bibliothek des Hauses Foto: F. Moritz
Direktionsassistent Matthias Schütz in der großen Bibliothek der Bleiche    Foto: F. Moritz

Familie Clausing hat ein Faible für historische Einrichtungsstücken und für Bücher. In der Bleiche gibt es deshalb auch eine große Bibliothek für die Gäste, in der man rund um die Uhr Literatur unterschiedlichster Couleur lesen, ausleihen und kaufen kann. Mir persönlich hatten es die Bildbände angetan. Bücher findet der Gast aber auch noch in anderen Räumlichkeiten des Hotels.

Zur Bleiche - Kino Foto: © Bleiche Resort & Spa
Kino in der Bleiche    Foto: © Bleiche Resort & Spa

Ein Kinobesuch zwischen zwei Anwendungen oder nach dem Schwimmvergnügen? Im Resort & Spa Zur Bleiche ist das kein Problem, denn es stehen dem Gast zwei Kinos zur Verfügung. Und der besondere Clou an der Sache ist, dass Sie es sich dort ganz leger im Bademantel und mit Schlappen gemütlich machen können.

❏ Wellness & SPA in der Bleiche

Zur Bleiche - Schwimmbad mit Galerie und Kamin Foto: © Bleiche Resort & Spa
Blick in Schwimmbad mit Galerie und Kamin     Foto: © Bleiche Resort & Spa

Ein ganz besonderes Highlight in der Bleiche ist die 5.000 Quadratmeter große Landtherme mit ihren vielfältigen Möglichkeiten. Es ist schwer alles beim Namen zu nennen, was diese Spa-Arena zu bieten hat. Zuerst ist da natürlich der Innenpool für die Erwachsenen mit dem offenen Kamin und der Galerie – tolles Ambiente. Angrenzend befindet sich der Außenpool mit einer großen Liegewiese. Sämtliche Poolanlagen sind rund um die Uhr für die Gäste zugänglich. Die Saunen können bis 22 Uhr genutzt werden.

Außenpool und Liegewiese in der Bleiche Foto: © Bleiche Resort & Spa
Außenpool und Liegewiese in der Bleiche     Foto: © Bleiche Resort & Spa
Zur Bleiche - Familienpool Foto: © Bleiche Resort & Spa
Blick in den Familienpool der Bleiche      Foto: © Bleiche Resort & Spa

Damit die kleinen Gäste in der Bleiche auch mal etwas lauter rumplanschen können, gibt es für Familien eine separate Badelandschaft, den Familienpool.

Zur Bleiche - Die Kräuterkammer Foto: © Bleiche Resort & Spa
Zur Bleiche – Die Kräuterkammer    Foto: © Bleiche Resort & Spa

Was wäre ein Wellness-Hotel ohne Saunen und Anwendungen? Das Bleiche Resort & Spa im Spreewald bietet dem Gast hier eine riesige Auswahl mit professionellen Therapeuten an. Alles in einem wunderschönen Ambiente verpackt. Russische Banja, Türkisches Hamam, Aromadampfbad, ein Leinöl-Bademenü, Meersalzpeeling, Spreewaldpackung und Leinölbad sind nur ein kleiner Auszug aus der Angebotsliste.

Zur Bleiche - Fitnessraum mit Gewichten aus Holz und Leder Foto: F. Moritz
Zur Bleiche – Fitnessraum mit Gewichten aus Holz und Leder    Foto: F. Moritz

Das Beauty-Team verwöhnt die Kunden mit erstklassigen Kosmetikbehandlungen und Massagen aller Art. Neben Einzelanwendungen werden auch mehrtägige Behandlungsprogramme für SIE und IHN angeboten. Der Fitnessraum mit seiner hochwertigen Ausstattung kann von den Gästen individuell genutzt werden oder unter Anleitung eines persönlichen Coaches. Die Spa-Rezeption in der Landtherme hilft dem Gast dabei, sein individuelles Entspannungspaket zu finden.

❏ Essen und Trinken in der Bleiche

Zur Bleiche - Restaurant "Grünes Gewölbe" Foto: © Bleiche Resort & Spa
Zur Bleiche – Restaurant „Grünes Gewölbe“     Foto: © Bleiche Resort & Spa

Und ist das Resort & Spa Zur Bleiche noch so außergewöhnlich eingerichtet und das Wellness-Angebot exklusiv und luxuriös  – die Liebe zu einem Hotel geht immer erst mal durch den Magen. Die Bleiche hat insgesamt neun Restaurants zur Auswahl. Neben dem Sterne-Restaurant 17fuffzig gibt es noch ein à la carte Restaurant.

In den übrigen Restaurants („Grünes Gewölbe“, „Kahnschuppen“, „Fischerstube“ usw.) wird der Gast zum Frühstück und zum Abendmenü platziert und bedient sich am Buffet selbst. Das Dessert und die Getränke werden vom Personal am Tisch serviert.

Die rote Küche in der Bleiche - Hotel-Küche 2030 nennt sich das Einrichtungskonzept Foto: F. Moritz
Die rote Küche in der Bleiche – Hotel-Küche 2030 nennt sich das Konzept    Foto: F. Moritz

Beim Küchenkonzept „Hotelküche 2030“ geht die Bleiche neue Wege. Dazu gehören unter anderem die Digitalisierung in der Küche, wohnliche Gestaltung der Bereiche für eine bessere Arbeitsatmosphäre und der Einsatz von multifunktionaler Technik.

Die blaue Küche ist für das Gourmetrestaurant 17fuffzig zuständig Foto: F. Moritz
Die blaue Küche ist für das Gourmetrestaurant 17fuffzig zuständig     Foto: F. Moritz

Im 17fuffzig ist René Klages seit Januar 2017 der Küchenchef mit eigenem Team und schon zehn Monate später erkochte er seinen ersten Michelin-Stern in dem Restaurant. Klages bietet eine französische Küche mit japanischen Aromen unter Verwendung von regionalen Produkten an.

Ambiente und Kochkunst kann der Gast von Mittwoch bis Sonntag genießen. Eine Vorbestellung wird empfohlen. Wir probierten das Frühstück und das Abendmenü im Rahmen der Halbpension in der urigen „Fischerstube“.

Zur Bleiche - Die Speisekammer wie aus Omas Zeiten Foto: F. Moritz
Die Speisekammer wie aus Omas Zeiten in der Bleiche      Foto: F. Moritz
Zur Bleiche - Die Speisekammer wie aus Omas Zeiten Foto: F. Moritz
Zur Bleiche – Die Speisekammer      Foto: F. Moritz

Reichhaltig und rustikal ist das Frühstücksbuffet ausgerichtet. Ganz besonders „Die Speisekammer“ hatte es mir angetan. Beim Betreten dieses urigen Raumes steigen einem die rauchigen Aromen direkt in die Nase. Herlich! Das weckt Kindheitserinnerungen an Omas Räucherkammer auf dem Dachboden.

Neben diversen Salamisorten und geräuchertem Schinken kann sich der Gast an selbstgemachter Sülze, Leber- und Blutwurst aus dem Weckglas bedienen. Eine Auswahl von Spreewälder Gurken komplettieren das Angebot.

Zur Bleiche - Das Käsezimmer Zeiten Foto: F. Moritz
Das Käsezimmer in der Bleiche     Foto: F. Moritz

Gleich neben der „Speisekammer“ befindet sich das „Käsezimmer“ mit ausgesuchten Käsesorten aus der Region und internationalen Köstlichkeiten. Dazu gibt es ofenfrisches Baguette. Im offenen Küchenbereich kann sich der Gast diverse Eierspeisen zubereiten lassen.

Zur Bleiche - Offene Küche Foto: © Bleiche Resort & Spa
Die offene Küche kann beim Frühstück und Abendmenü genutzt werden     Foto: © Bleiche Resort & Spa

Beim Abendmenü wurden unsere Erwartungen nur teilweise erfüllt. Der Service in der „Fischerstube“ war freundlich und aufmerksam. Als Vorspeise wählten wir die Kartoffelsuppe Spreewälder Art – Einfach aber lecker. Als Hauptgang gab es Fisch und Maishähnchen aus der offenen Küche.Alles wird frisch zubereitet.

Der Fisch wurde leider totgebraten und das Maishähnchen lauwarm auf dem Teller drapiert. Leider mussten sich auch die Geschmacksnerven keine große Mühe geben, um die Aromen zu erkunden. Es gab schlichtweg kaum welche. Das Dessert wurde unser Geschmacks-Highlight des Abends.

❏ Tipps zur Bleiche

Zur Bleiche - Kahnfahrt Foto: © Bleiche Resort & Spa
Die Bleiche hat eine eigene Kahnstation     Foto: © Bleiche Resort & Spa

Das Resort & Spa Zur Bleiche liegt im Spreewald mit seinen wunderschönen Flußläufen und hat einen hoteleigene Kahnhafen. Von hier aus können die Hotelgäste auf Bestellung mit einem Originalkahn die Flußlandschaft und die Natur entdecken.

Zur Bleiche - Die Adebar Foto: F. Moritz
Die „Adebar“ in der Bleiche     Foto: F. Moritz

Die „Adebar“ bietet rund um die Uhr Drinks und Cocktails in gemütlicher Atmosphäre an. Weinliebhaber können aus einem großen Angebot an erlesenen Tropfen verschiedenster Lagen auswählen. Der Rotwein- und der Weißweinkeller bieten die perfekte Atmosphäre für den Genuss des Rebsaftes.

❏ Fazit

Das Hotel Bleiche Resort & Spa im Spreewald basiert auf einem originellen Gesamtkonzept. Die Landtherme ist in ihrer Art einmalig und bietet den Gästen vielfältigste Möglickeiten den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu gestalten.

Dem Genießer wird die Sterneküche von Küchenchef René Klages gerecht und die liebevolle Landhausstil-Einrichtung im gesamten Haus erzeugt eine wohlige Atmosphäre.

Ob man bereit ist für das güngstigste Doppelzimmer inklusive Halbpension, Parkplatz, kleiner Snacks im Wellnessbereich, Nutzung der Landtherme und des Spa Cinema pro Nacht ab 338 Euro zu investieren, muss jeder für sich entscheiden.

Die Recherche zu diesem Artikel wurde vom Hotel Bleiche Resort & Spa unterstützt.

 

Informationen:
Bleiche Resort & Spa
Bleichestraße 16
D-03096 Burg/Spreewald
Telefon: +49 (0)35603-620
Fax: +49 (0)35603-602 92
www.bleiche.de

Facebooktwittergoogle_plusmail
  • |
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.