Foto: Alte Försterei Kloster Zinna
Alte Försterei Kloster Zinna

„Wir treffen uns freitags im ‚Zwölf‘ in Kloster Zinna!“ Wenn Sie jetzt denken „Zwölf? Nie gehört.“ ist das auch nicht verwunderlich, denn das ‚Zwölf‘ öffnet zum erstem Mal am 12.01.2018 mit Eingang in der Mittelstraße (am König-Friedrich-Platz) in Kloster Zinna, einem Ortsteil der Stadt Jüterbog im Fläming..

Auch an Friedrich d. Großen wird in der Alten Försterei erinnert Foto: Alte Försterei Kloster Zinna
Auch an Friedrich d. Großen wird in der Alten Försterei erinnert Foto: Alte Försterei Kloster Zinna

„Wir möchten mit diesem neuen Treffpunkt am Freitag ein lokales Publikum ansprechen, welches zuvor das Hotel Alte Försterei vielleicht nur als touristischen Standort wahrgenommen hat.“, erzählt die Geschäftsführerin des Hotels Alte Försterei Kloster Zinna, Gabriele Ewald.

Jeden Freitag ab 18 Uhr verwandelt sich der ehemalige Pferdestall in einen Treffpunkt mit uriger Pub-Atmosphäre, wo Jung und Alt in entspannter Atmosphäre zum Ende der Woche zusammenkommen. Jeder Freitag steht unter einem anderen erfrischendem Motto. Beim Konjunkturprogramm (19.01.18) werden regionale Produkte, namentlich das Fläminger Fassbier und der Zinnaer Klosterbruder, zum Aktionspreis serviert.

Am XL Tag (26.01.18) ist das Schnitzel eine ganze Nummer größer und für das große Bier zahlen Gäste nur den kleinen Preis.

Am 02.02.18 inspirierte das Datum zum Motto Schnapszahl. Wer die Faschingszeit nicht ganz an sich vorüberziehen lassen will, kommt am 09.02.18 im Kostüm und genießt das zweite gleiche Getränk kostenfrei. Zum Abdrehen wird’s dann, wenn leckere hausgemachte Bouletten am 16.02.18 serviert werden. „Für den Freitagabend im ‚Zwölf‘ haben wir eine extra Pub-Karte entwickelt mit Tapas, Snacks und Deftigem meist unter 10 Euro.“, so Gabriele Ewald. 40 Sitzplätze und einen Bartresen bietet die Location, die einige Gäste vielleicht doch schon von einem Besuch in der ‚Schankstube 12 Mönche‘ kennen.

Foto: Alte Försterei Kloster Zinna
Foto: Alte Försterei Kloster Zinna

Gäste, die wie gewohnt schmackhafte bürgerliche Küche im Hotel Alte Försterei genießen möchten, nehmen dagegen freitags in den Friedrichsstuben Platz, denn der Restaurantbetrieb geht auch an diesem Tag wie gewohnt weiter.

Am kommenden Freitag, 12.01.2018, lädt das ‚Zwölf‘ zum ersten Mal Gäste ein vorbeizukommen. Mit dem Angebot eines Prosecco 0,1l zu einen Euro heißt das Motto Happy New Year! Wer also nicht allein ins neue Jahr und vor allem nicht allein ins Wochenende starten will, kommt einfach vorbei.

Informationen zur Alten Försterei in Kloster Zinna

Alte Försterei Kloster Zinna Gast und Gastro GmbH,

König-Friedrich-Platz 7, 14913 Jüterbog, OT Kloster Zinna,

Email: info@alte-foersterei-kloster-zinna.de Telefon: 03372 4436 0228

Internet: www.alte-foersterei-kloster-zinna.de,

Die Alte Försterei in Kloster Zinna Foto: Alte Försterei Kloster Zinna
Die Alte Försterei in Kloster Zinna Foto: Alte Försterei Kloster Zinna

Kloster Zinna liegt am Luther-Tetzel Radweg.

Bis in die Lutherstadt Wittenberg sind es rund 50 Kilometer.

Facebooktwittergoogle_plusmail
  • |
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.